'..........

(Rom) Dient der Vatikan den Globalisten ?

Ist Papst Franziskus Teil des globalistischen Netzwerks ?

Fragen dieser Art werden seit 2015 mit zunehmender Intensität gestellt.

Außerhalb der Kirche erfolgt dies immer offener, in der Kirche geschieht es in der Regel nicht öffentlich. Gestellt werden die Fragen jedoch auch dort.

Mit wachsender Sorge registrieren Katholiken auf dem ganzen Erdball, daß Papst Franziskus die Kirche auf einen globalistischen Kurs führt und als verlängerten Arm der globalistischen Interessen agiert.

Ob zu

  • Massenmigration,

  • Klima-Agenda,

  • Auflösung der Nationalstaaten,

  • Kultur des Todes und

  • Corona-Theater,

Papst Franziskus findet, so der Vorwurf, zielsicher an die Seite der Globalisten.

Obwohl viele Zusammenhänge im Verborgenen liegen, scheinen zahlreiche Katholiken instinktiv zu spüren, daß eine Fehlentwicklung stattfindet.

Auch Film-Legende Mel Gibson schließt sich der Kritik an.

..........'

Quelle:

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren