'..........

Die FFF-Aktivisten sind nicht die Einzigen, die eine CO2-Besteuerung fordern. Mit ihnen sind die Grünen sowie Bundeskanzlerin Angela Merkel, die nach der Sommerpause eine drastische Wende in der Klimapolitik einleiten will.

Die CO2-Politik, die sich auf die Behauptung stützt, der Klimawandel sei menschengemacht, beruht weder auf wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen noch ist die Theorie, die auf einem Computermodell basiert, praktisch bewiesen.

Dennoch sind unsere Politiker der Meinung, eine CO2-Steuer einführen zu müssen.

Die Deutschen sind eben die Milchkühe des 21. Jahrhunderts – und viele merken es leider nicht einmal. Irgendwer muss ja den Euro und den Bankencrash, der so sicher wie das Amen in der Kirche kommen wird, finanzieren.

.........'

Quelle:

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren