'.......

Bildung in Deutschland: eine Katastrophe.

Kinder und Gesellschaft nehmen Schaden !

Michael Winterhoff redet Klartext, zeigt anhand vieler Beispiele aus seiner langjährigen Praxis als Kinder- und Jugendpsychiater, aber auch aus zahlreichen Rückmeldungen zu seinen Büchern und Vorträgen, was heute in Kitas und Schulen falsch läuft – so falsch, dass in seinen Augen die Zukunft unserer Gesellschaft gefährdet ist. Leidtragende sind für ihn die Kinder, die man quasi sich selbst überlässt.

Winterhoff verharrt nicht bei der Bestandsaufnahme und Analyse, er zeigt konkrete Lösungen und Maßnahmen auf und fordert u.a. eine groß angelegte Bildungsoffensive:

  • Weg von Kompetenzorientierung und den unfreiwillig zu Lernbegleitern degradierten Lehrern,

  • hin zu echter Bildung und Pädagogen, die den Kindern wieder ein Gegenüber sein dürfen.

Denn nur die Orientierung an Bezugspersonen ermöglicht die Entwicklung von emotionaler und sozialer Psyche.


Die aktuelle Bildungskatastrophe:

  • Michael Winterhoff redet Klartext

  • Konkrete Lösungsvorschläge und Wege aus der Misere

  • Erschütternde Insiderberichte aus Kita und Schule

  • Der aufrüttelnde Appell des renommierten Kinder- und Jugendpsychiaters

 

Portrait

Winterhoff, Michael

Dr. Michael Winterhoff, geboren 1955, Dr. med., ist Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Psychotherapie in Bonn. In seinen bisherigen sehr erfolgreichen Büchern analysiert er gesellschaftliche Entwicklungen mit Schwerpunkt auf den gravierenden Folgen veränderter Eltern-Kind-Beziehungen für die psychische Reifeentwicklung junger Menschen und bietet Wege aus diesen Beziehungsstörungen an. Winterhoff lebt und arbeitet in Bonn.

Biografie

Sind Kinder dazu verdammt, kleine Erwachsene zu sein?

Was macht es mit ihnen, wenn dies tatsächlich so ist?

Und welche Konsequenzen sollten Eltern daraus ziehen?

Um diese Fragen drehen sich die Bücher von Dr. Michael Winterhoff, Jahrgang 1955, der als Kinder- und Jugendpsychiater sowie Psychotherapeut tätig ist.

Bereits sein erstes Buch zum Thema, „Warum unsere Kinder Tyrannen werden. Oder: Die Abschaffung der Kindheit“, löste heftige Debatten um gesellschaftliche Fehlentwicklungen aus, die für Kinder fatale Folgen haben können.

Kinder brauchen ein klares, erwachsenes Gegenüber, so lautet die Grundthese von Michael Winterhoff, die er inzwischen in weiteren Büchern vertieft hat.

........'

 

Quelle:

Siehe dazu auch:

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren