'...........

1,9 Milliarden Euro Verlust hat der Stuttgarter Autobauer Daimler im zweiten Quartal verbuchen müssen.

Der Umsatz ging fast um ein Drittel zurück. Nun soll die neue S-Klasse, die im Herbst erscheint, die Wende bringen.

Der älteste Autobauer der Welt steckt in einer tiefen Krise.

Gerade hat er desaströse Verluste vermeldet. Daimler-Chef Källenius setzt daher verstärkt auf Luxusfahrzeuge – „denn dort sind wir historisch stark“.

Das könnte das Ende für gleich mehrere Baureihen sein.

............'

Quelle:

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren