Drucken
Hauptkategorie: THEMEN
Kategorie: Christliche Welt
Zugriffe: 22

'...........

Am 14. Oktober fand im Palazzo Cesi in Rom, nur wenige Schritte vom Vatikan entfernt, wo derzeit von vielen Katholiken mit Sorge verfolgte Amazonassynode tagt, die Vorstellung des neuen Buches von Msgr. Athanasius Schneider „Christus vincit: Christ’s Triumph Over the Darkness of the Age“ statt. Herausgegeben wurde es vom US-amerikanischen Verlag Angelico Press. Es handelt sich um ein ausführliches Gesprächsbuch zwischen der Journalistin Diane Montagna und dem Weihbischof von Astana. Der führende katholische Intellektuelle, der Historiker Prof. Roberto de Mattei, hielt bei dieser Gelegenheit eine Rede, die vollständig in deutscher Übersetzung veröffentlicht wird.

Kardinal Raymond Burke und Prof. Roberto de Mattei, Präsident der Lepanto-Stiftung, stellten das Buch in Anwesenheit der Autoren vor. Die Präsentation wurde von Pater Gerald E. Murray, Kirchenrechtler des Erzbistums New York, moderiert. Im Saal waren zahlreiche Priester und Persönlichkeiten wie die Kardinäle Francis Arinze und Gerhard Müller anwesend.

............'

Quelle:


Siehe dazu auch: