'.......

Zwei Persönlichkeiten, die das katholische Denken des 20. Denken maßgeblich mitgeprägt haben:

Zum 130. Geburtstag des Philosophen Dietrich von Hildebrand und des Jesuiten Erich Przywara.

Am 12. Oktober 1889 wurden zwei im 20. Jahrhundert bedeutende Männer der Kirche und des gläubigen Denkens geboren:

  • in Florenz der Ostern 1914 unter dem Einfluss Max Schelers zum Katholizismus konvertierte personalistische Philosoph Dietrich von Hildebrand, Sohn des in den Adelsstand erhobenen Münchener Bildhauers Adolf von Hildebrand,und

  • in Kattowitz der Jesuit Erich Przywara, der in allen geistigen Diskussionen des damaligen Katholizismus präsent war.

.........'

Quelle:

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren