'...........

Titelverzeichnis

Disk: 1

Abspielen: Frisch gesungen 1. Frisch gesungen

Abspielen: Trinklied im Frühling 2. Trinklied im Frühling

Abspielen: Der Wanderer 3. Der Wanderer

Abspielen: Das Schifflein 4. Das Schifflein

Abspielen: Süß'Liebe liebt den Mai 5. Süß'Liebe liebt den Mai

Abspielen: Ännchen von Tharau 6. Ännchen von Tharau

Abspielen: Entschuldigung 7. Entschuldigung

Abspielen: Wohin mit der Freud' 8. Wohin mit der Freud'

Abspielen: Ach wie ist's möglich dann 9. Ach wie ist's möglich dann

Abspielen: Altes Minnelied 10. Altes Minnelied

Abspielen: Es muß geschieden sein 11. Es muß geschieden sein

Abspielen: Der Strom der Zeit 12. Der Strom der Zeit

Abspielen: Frühlingsglaube 13. Frühlingsglaube

Abspielen: Auf's Wohl der Frauen 14. Auf's Wohl der Frauen

Abspielen: Heimlicher Liebe Pein 15. Heimlicher Liebe Pein

Abspielen: Lebewohl 16. Lebewohl

Abspielen: Herzensweh 17. Herzensweh

Abspielen: Der Lindenbaum 18. Der Lindenbaum

Abspielen: Untreue 19. Untreue

Abspielen: Barbarossa 20. Barbarossa

Abspielen: König von Thule 21. König von Thule

Abspielen: Loreley 22. Loreley

Abspielen: In der Ferne 23. In der Ferne

Abspielen: Mein Eigen soll sie sein 24. Mein Eigen soll sie sein

 

Produktbeschreibungen

Das Label über die CD

"Eine Ehrenrettung für Silcher" FAZ


Das CARUS-QUINTETT hat mit dieser (und der folgenden) Silcher-CD
eine Rehabilitation des Komponisten erreicht

- ein Geheimtipp im deutschen Südwesten !

 

 

Rezensionen

Spitzeninterpretation romantischer Chormusik

Das Carus-Quintett erfreut durch helle, klare Stimmen und deutliche Artikulation. Die Sänger achten sehr aufeinander, so daß keiner besonders hervortritt, vielmehr ein stimmungsvolle harmonisches Ganzes entsteht.

Bei allen 23 Liedern stammt der Satz aus der Sammlung des im 19. Jahrhundert sehr populären Friedrich Silcher (1789 – 1860). Die Melodien hingegen sind teils volkstümlich überliefert, teils von anderen Komponisten, meist jedoch auch von Silcher selbst.


Die Liedtexte sind Dichtungen des Volksmundes und

  • bekannter (Johann Wolfgang von Goethe, Heinrich Heine, Ludwig Uhland, Joseph von Eichendorff) und

  • unbekannter Autoren (z. B. Helmine von Chézy: Ach, wie ist's möglich dann …).

Alle Gefühle und Stimmungen vom übermütigen Weinlied bis zur Liebesklage sind vertreten.

Die CD ist nicht nur eine Freude für Liebhaber des Volksliedes und der Romantik, sondern auch für Chorleiter und Sänger ein wertvolles, anregendes Geschenk.

 

Einfach fantastisch, wunderschöne Stimmen :-)

Habe noch andere CDs dieser fünf Gesangskünstler.
Schade, dass sie offenbar nichts mehr produzieren!

Klar, die Zeiten sind vorbei, doch manche Texte immer noch schön anzuhören !
Gut, dass bald alles Leid für immer vorbei sein wird (vgl. Vaterunser).

Beste Wünsche allen Geschöpfen Gottes incl. Tieren !

.......'

Quelle:

Disk: 2

Abspielen: Sehnsucht 1. Sehnsucht

Abspielen: Heimliche Liebe 2. Heimliche Liebe

Abspielen: Das Lied vom Nöcken 3. Das Lied vom Nöcken

Abspielen: Die drei Röslein 4. Die drei Röslein

Abspielen: Schifferlied 5. Schifferlied

Abspielen: Schottischer Bardenchor 6. Schottischer Bardenchor

Abspielen: Abschied 7. Abschied

Abspielen: Waldlied 8. Waldlied

Abspielen: Werbung 9. Werbung

Abspielen: Das gedenken 10. Das gedenken

Abspielen: Tanzlied 11. Tanzlied

Abspielen: Stirb Lieb und freud 12. Stirb Lieb und freud

Abspielen: Her Ulrich 13. Her Ulrich

Abspielen: Wonne des Liebenden 14. Wonne des Liebenden

Abspielen: Abschiedsgruß 15. Abschiedsgruß

Abspielen: Der Wirtin Töchterlein 16. Der Wirtin Töchterlein

Abspielen: Flug der Liebe 17. Flug der Liebe

Abspielen: Gut' Nacht 18. Gut' Nacht

Siehe dazu auch:

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren