'...........

Mit Merkel ist die Lüge zur verbindlichen politischen Agenda geworden.

Sie ist die Meisterin der Lüge.

Es wird gelogen auf Teufel komm raus:

  • In den Medien,

  • im Staatsfernsehen,

  • im Bundestag,

  • in den Talkshows.

Es gilt nur, was Merkel und ihrer Politik der Zerstörung Deutschlands dient. Und berichtet werden darf daher nur Positives über Merkel.

Während Deutsche, die den barbarischen Lügen dieses Systems widersprechen, sogar lebenslänglich eingekerkert werden: Egal ob Jugendlicher oder Greis.

Mehr noch:

Systemkritikern wird, wie in der UDSSR, wie in der DDR oder im Mao-China, das Menschenrecht verweigert, ihre Aussagen beweisen zu dürfen.

Wer darauf pocht, wird regelmäßig noch schlimmer bestraft. Wie in den berüchtigten Gulag-Prozessen der Sowjetunion.

Ich kann dies persönlich bezeugen: In meinem Prozess gegen einen Provinz-Politiker, der mich der Beleidigung angezeigt hat, verwarf der zuständige Richter alle 23 Beweisanträge meines Verteidigers. Ich stand daher ohne Möglichkeit da, mich zu verteidigen. Die Merkel-Presse hat dies geschlossen verschwiegen.

Mit ihrer Neujahrsansprache 2019/2020 setzt Merkel ihre systematisches Belügen der Deutschen fort.

Wie ich in der Folge beweisen werde, ist jede einzelne ihrer darin enthaltenen Aussagen gelogen.

Der Normaldeutsche weiß davon nichts. Denn die Medien sind zur Propaganda-Maschinerie der verhasstesten Politikerin der deutschen Geschichte geworden.

Hier das Protokoll der Neujahrsansprache der Deutschlandabschafferin Angela Merkel.

Und eine unvollständige Darstellung,
warum die zentralen Aussagen Merkels darin nichts als Lügen sind:

(vollständiger Artikel siehe Link unten)

Neujahrsansprache Merkels: Jede ihrer zentralen Aussagen ist eine faustdicke Lüge

Merkel-Lüge Nr. 1:

“So hatten zum Beispiel noch nie so viele Menschen Arbeit wie heute”

Die Wahrheit:

  • Noch nie in der deutschen Nachkriegsgeschichte hatten so viele Deutsche eine so schlechtbezahlte Arbeit wie heute.

  • Jeder fünfte Beschäftigte in Deutschland arbeitet für einen Niedriglohn (Quelle)

  • Niedriglohn heute heißt niedrige Rente morgen

  • Hartz4- Bezieher sind die Billiglöhner und Sklaven der hiesigen Industrie (Quelle)

  • Merkel duldet weitere Verarmung der deutschen Bürger – um ihre Millionen an Migranten zu finanzieren (Quelle)

  • Noch nie in der Nachkriegsgeschichte haben so viele Deutsche ihre Heimat verlassen wie derzeit

  • Noch nie in der Nachkriegsgeschichte sind so viele Deutsche aus Angst vor der Bedrohung durch Migranten aufs Land gezogen (Quelle)

  • 50 Prozent der Deutschen haben weniger als 800 Euro Rente (Quelle)

  • 30 Prozent können keine 50 Euro im Monat sparen

  • 700.000 Obdachlose fristen ein Dasein jenseits der im späteren Verlauf der Merkelrede so beschworenen Unantastbarkeit der menschlichen Würde (Quelle) – so viel wie die baden-württembergische Hauptstadt Stuttgart an Einwohner hat.

...........

Merkel-Lüge Nr. 3:

“Die Erwärmung unserer Erde ist real. Sie ist bedrohlich. Sie und die aus der Erderwärmung erwachsenden Krisen sind von Menschen verursacht

Die Wahrheit:

  • Die Erdgeschichte ist gekennzeichnet durch eine ständige Folge von Warm- und Kältephasen

  • Der Einfluss des Menschen auf das Klima ist – betrachtet man die Erdklimageschichte – absolut vernachlässigter.

  • NASA widerlegt Klima-Ideologen: Antarktis-Eis nimmt zu, Meeresspiegel sinken (Quelle)

  • Merkel und ihre Klima-Lügner verschweigen, dass der Temperaturanstieg im Sonnensystem nicht auf die Erde beschränkt ist:

  • „Globale Erwärmung gibt es aber auch (…) auf dem Mars. Im Laufe der vergangenen 20 Jahre stieg die mittlere Temperatur dort um rund 0,6 Grad Celsius. Es gab also einen größeren Sprung als auf der Erde.“ (Damond Bennigfield, Deutschlandfunk)

  • Vor 2,6 Millionen Jahren geriet die Erde in einen neuen, instabilen Zustand: Ein neues Eiszeitalter – das Pleistozän der Erdgeschichte.

  • Seitdem wechseln sich (bisher 40 bis 50) Eiszeiten mit wärmeren Phasen, den “Zwischeneiszeiten” (oder “Interglazialen”) ab, in welchen die Polkappen teilweise sogar komplett eisfrei waren . (Quelle)

  • Die derzeitige Warmphase ist im absoluten Normbereich.

  • Im Zeitalter der Dinosuarier war das Erdklima mehrere Grad wärmer

  • und der CO2-Gehalt achtmal höher als heute.

  • Sedimentanalysen zeigen, dass in der Kreidezeit Hitzewellen durchaus üblich waren.

  • und auch die Temperaturunterschiede zwischen den Tropen und den Polen waren viel geringer warten als heute.

  • Eis gab es damals weder in den höchsten Gebirgen noch in der Arktis oder der Antarktis.(Quelle)

  • Alles ganz ohne jeden Einfluss von Menschen.

  • Insgesamt wurde die Erde nach dem Ende der Eiszeit vor 280 Millionen Jahre stetig wärmer,

  • in der Kreidezeit vor 140 bis 65 Millionen Jahren war das Erdklima tropisch warm. (Quelle)

  • CO2 ist kein schädliches Klimagas, sondern natürlicher Bestandteil der Luft (Quelle)

  • Es gibt im Gegensatz zur Behauptung von NWO-Klimalügnern keinen Zusammenhang zwischen CO2-Gehalt und der Globaltemperatur (Quelle)

  • Der CO2-Anstieg der Atmosphäre ist nicht die Ursache, sondern die Folge einer Erderwärmung: “Im Laufe der Eiszeiten folgte die Kohlendioxid-Konzentration in der Luft also zumeist den steigenden Temperaturen und verstärkte damit den Einfluss der geänderten Einstrahlung”. (Quelle, Quelle)

  • Die Klimalüge dient allein der totalen Kontrolle der Menschheit durch die Mächte der NWO

  • Sie dient vor allem dazu, über die den Menschen zugeschanzte angebliche Primär-Veranwortung für unser Erdklima eine absolute Kontrolle über die 7,5 Mrd. Menschen zu errichten.

  • Sie sind weit gekommen, die Neuzeit-Schamanen der angeblichen Klimaänderung:

  • Die meisten Menschen glauben deren leeren und unwissenschaftlichen Horrorszenarien.

............

Merkel-Lüge Nr. 9:

“Deshalb danke ich heute Abend sowohl unseren Soldatinnen und Soldaten, den Polizistinnen und Polizisten als auch den zivilen Helferinnen und Helfern, die fern der Heimat ihren Dienst tun.”

  • Merkel in Riad: Saudi-Arabien bombardiert Zivilisten im Jemen – und lässt die Bundeswehr saudisches Militär ausbilden (Quelle)

  • Während Merkel die deutsche Grenze für unbewachbar erklärt, schickt sie deutsche Polizisten zur Bewachung der 9000 km langen Staatsgrenze nach Saudi-Arabien (Quelle)

...........'

Quelle:

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren