'............

Die Partei der „Grünen“ ist 40 Jahre alt geworden. Weit ist es gekommen mit dem Umwelt- und Klimaschutz in Deutschland. Dazu herzlichen Glückwunsch – allerdings nur begrenzt.

Wohin die gesellschaftliche Überwachung führt, zeigen beispielsweise die „grünen Hausnummern“ im bayrischen Vilshofen.

Zeigt her Eure Hände, hieß es früher in der Schule. Die Denunziation, so Kritiker, funktioniert heute anders

– die Menschen soll(t)en ihre Hausnummer zeigen. Die sind der Stempel für gutes oder schlechtes Verhalten.

...............

Noch beruht dieses Konzept der öffentlichen Zurschaustellung auf Freiwilligkeit. Immerhin müssen Sie als Bürger dieser Stadt nicht mitmachen. Faktisch jedoch stehen Sie mit der Auszeichnung bzw. Nicht-Auszeichnung in der Öffentlichkeit.

Das Prinzip entspricht dem, was die „Grünen“ derzeit offenbar wünschen.

  • Wer das falsche Auto fährt, wird quasi öffentlich gebrandmarkt.

  • Wer die falsche Heizung in seiner Immobilie hat, wird gebrandmarkt.

  • Wer die falsche Partei präferiert, wird gebrandmarkt (etwa AfD-Anhänger).

  • Wer falsch kauft, wird …

  • Wer falsch isst, wird…

 

– Grüne Hausnummer sind der erste Weg in den Kontrollstaat.

..............'

Quelle:

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren