'............

Industrie, Politik und Konsumenten grübeln, mit welchem Antriebskonzept in die Zukunft gefahren wird. Bleiben es noch eine Weile herkömmliche Verbrennerautos, wie wir sie seit über 100 Jahren kennen?

Werden sie abgelöst durch E-Autos, wenn alle bestehenden Hürden überwunden werden können?

Oder sollte man jetzt verstärkt auf Wasserstoff setzen, eine Antriebsquelle, die schon einmal vor einigen Jahrzehnten stärker in den Fokus gerückt ist?

Mein heutiger Gast, der ehemalige Leiter der Vorauswentwicklung bei GM, Prof. Fritz Indra aus Wien, ordnet Wasserstoff als Antrieb der Zukunft ein und erklärt Vor- und Nachteile dieser Antriebsart.

..............'

Quelle:

 

Siehe dazu auch:

 

 

Im zweiten Teil meines Gesprächs mit Prof. Fritz Indra über Entwicklungen im Motorenbau, die sich nicht durchgesetzt oder es gar ...

 

Kürzlich hat ihn ein Hörer der Alten Schule als "Walter Röhrl des Motorenbaus" bezeichnet: Die Rede ist von Prof. Fritz Indra, der ...

Prof. Friedrich Indra hat sich sein Berufsleben lang mit Motoren am Limit beschäftigt und sein umfangreiches Wissen an der TU ...

Industrie, Politik und Konsumenten grübeln, mit welchem Antriebskonzept in die Zukunft gefahren wird. Bleiben es noch eine ...

Achtung! Um ca. 40 Minuten gekürzte Fassung zum kürzlich veröffentlichten Video. Hr. Dr. Wegscheider von Servus-TV hat in Hr.

Hr. Dr. Wegscheider von Servus-TV hat in Hr. Professor Fritz Indra den echten Experten gefunden, den einzigen der sich traut die ...

Er ist einer der großen Verfechter effizienter Verbrennungsmotoren und sieht die Elektromobilität in ihrer heutigen Form als ...

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren