'...........

Top-Pathologe: „Covid-19 ist der größte Schwindel“

So hat Dr. Roger Hodkinson, ein erfahrener Pathologe und Labormediziner aus Cambridge im Rahmen einer öffentlichen Anhörung der Verwaltung in Edmonton am 13. November zur Covid-Krise ein Statement abgegeben, welches aktuell hohe Wellen in der englischsprachigen Öffentlichkeit schlägt, nachdem ein Mitschnitt seines Statements vor dem Sozialausschuss in einer insgesamt neunstündigen Zoom-Konferenz bekannt wurde. Auszug:

 

Ich bin Facharzt für Pathologie, wozu auch die Virologie gehört. Ich wurde an der Universität Cambridge in Großbritannien ausgebildet. Ich bin der Ex-Präsident der Pathologie-Sektion der Ärztekammer. Zuvor war ich Assistenzprofessor an der medizinischen Fakultät und habe viel gelehrt. Ich war Vorsitzender des Prüfungsausschusses für Pathologie am Royal College of Physicians of Canada in Ottawa, aber was noch wichtiger ist, ich bin derzeit Vorsitzender eines Biotechnologieunternehmens in North Carolina, das den COVID-19-Test verkauft. Und daher könnte man sagen, dass ich mich ein wenig mit all dem auskenne.


Die Quintessenz ist ganz einfach diese:


Es gibt eine völlig unbegründete öffentliche Hysterie, die von den Medien und Politikern angetrieben wird. Es ist empörend. Das ist der größte Schwindel, der je einer ahnungslosen Öffentlichkeit angetan wurde.

Es gibt absolut nichts, was getan werden kann, um diesen Virus einzudämmen. Außer dem Schutz älterer, verletzlicherer Menschen. Man sollte es als das betrachten, was es ist: nichts anderes als eine schlimme Grippesaison.

Dies ist nicht Ebola. Es ist nicht SARS. Es ist Politik, die versucht, Medizin zu spielen. Und das ist ein sehr gefährliches Spiel! Es sind keinerlei Maßnahmen erforderlich, außer dem, was auch letztes Jahr gemacht wurde, als wir uns unwohl fühlten: Wir sind zu Hause geblieben, wir haben Hühnersuppe gegessen, wir sind nicht zur Oma gefahren, und wir waren es, die entschieden haben, wann wir wieder an die Arbeit gehen. Wir brauchten niemanden, der uns das sagen musste.

Masken sind völlig nutzlos. Es gibt keinerlei Beweise für ihre Wirksamkeit. Papiermasken und Stoffmasken sind schlicht und einfach ein Tugendsignal. Sie werden die meiste Zeit nicht einmal effektiv getragen. Das ist völlig lächerlich, diese traurigen, ungebildeten Menschen zu sehen – ich meine das nicht im abwertenden Sinne -, diese Menschen wie Lemminge herumlaufen zu sehen, die ohne jede Wissensbasis gehorchen, um sich die Maske aufs Gesicht zu setzen.

Eine soziale Distanzierung ist auch deshalb nutzlos, weil Covid durch Aerosole verbreitet wird, die sich etwa 30 Meter ausbreiten, bevor sie zu Boden sinken. Lockdown-Maßnahmen haben solch schreckliche unbeabsichtigte Folgen. Der Lockdown sollte morgen sofort aufgehoben werden, so wie es auch in der Erklärung von Great Barrington steht, die ich vor diesem Treffen verteilt habe.

Und ein Wort zu den Tests: Ich möchte betonen, dass es sich hier um mein berufliches Geschäft handelt.

Ich möchte betonen, dass positive Testergebnisse keine, ich wiederhole: keine klinische Infektion bedeuten! Der Test treibt lediglich die öffentliche Hysterie an. Das Testen muss sofort aufhören, außer für Menschen, die mit Atemwegsproblemen ins Krankenhaus kommen! Alles, was getan werden sollte, ist, die Schwachen zu schützen und ihnen allen in den Pflegeheimen, die Sie beaufsichtigen, täglich 3000 bis 5000 internationale Einheiten Vitamin D zu verabreichen, was die Wahrscheinlichkeit einer Infektion nachweislich radikal verringert.

Und ich möchte Sie alle daran erinnern, dass nach den eigenen Statistiken der Provinz (Alberta; Kanada) das Risiko, unter 65 Jahren zu sterben, hier in dieser Provinz bei 1:300.000 liegt. Eins zu 300.000.

Sie müssen verstehen: Das Ausmaß der Maßnahmen, die Sie ohne jegliche wissenschaftliche Evidenz ergriffen haben, ist angesichts der Konsequenzen, die sich aus dem von Ihnen vorgeschlagenen Vorgehen ergeben, völlig lächerlich. Alles von Selbstmorden, Geschäftsschließungen, Beerdigungen, Hochzeiten usw. – es ist einfach unglaublich!

Es ist nur eine weitere schlimme Grippe, und Sie müssen sich damit abfinden. Lassen Sie die Leute ihre eigenen Entscheidungen treffen. Die Politik sollte sich völlig aus dem medizinischen Geschäft heraushalten. Sie werden vom Chefarzt der Gesundheitsbehörde dieser Provinz in die Irre geführt. Ich bin absolut empört darüber, dass es soweit kommen konnte. Es sollte schon morgen alles aufhören!

........

Was sie im obigen Video sehen, ist die Aktivität eines Nanobots (Abkürzung von Nano-Roboter) in einer menschlichen Zelle

Das kleine, schraubenförmige Teil im obigen Video, ist ein Nanobot: Ein intelligenter Roboter der Nanotechnologie im Impfstoff. Stellen Sie sich tausende, ja Millionen dieser Nanobots in ihrem Körper vor, die von sich aus handeln. Denn das ist es, was der Corona-Impfstoff enthalten wird, der ein “intelligenter” Impfstoff ist. Seine offizielle Funktion soll sein, Sie zu schützen und sich von den Viren und Bakterien zu ernähren, die ihren Körper angreifen. Angeblich was Gutes!

Aber wer garantiert uns das?

Was ist, wenn diese Nanobots anfangen, sich mehr von Ihren Antikörper-Lymphozyten und Ihren gesunden Zellen zu ernähren? Was ist, wenn die Nanobots genau dafür programmiert werden? Es gäbe nichts, was diese Mini-Roboter aufhalten könnte. Sie würden sich in ihrem Körper befinden und durch ihr Blut fließen, und zwischen ihren Organen könnten sie sogar bis in ihr Gehirn gelangen. Und wir könnten absolut nichts mehr dagegen tun. Denken Sie darüber nach, wenn sie sich einen Impfstoff geben lassen!

Primärziel der NWO: Globale Bevölkerungsreduktion um 95 Prozent

Das Mittel dieser Bevölkerungsreduktion ist ebenfalls bekannt: Die “Schwächung des menschlichen Immunsystems” (s. unten Punkt 7) als Ziel der Impfung wird ausdrücklich erwähnt im COVID-Stufenplan von Rockefeller aus dem Jahr 2010*, den ich hier ausführlich dargestellt habe. Dort wird also bereits 2010 genau das vorschrieben, was die Politiker heute tun. Medien schreiben kein Wort darüber und halten damit einen absoluten Großteil der Weltbevölkerung bewusst in Unwissenheit.

Auszug (siehe Link unten)

.........

Die Corona-Impfung ist der mit Abstand größte Völkermord der Menschheitsgeschichte

Was wir mit diesem Impfstoff vor uns haben ist nicht mehr und nicht weniger als eine globale Euthanasie-Maßnahme, an der 95 Prozent der Menschheit durch Folge-Erkrankungen der durch den Impfstoff herbeiführten Immunsuppression sterben sollen – oder durch weitere Nebenwirkungen wie Sterilität bei Männern und Frauen nicht mehr in der Lage sein wird, sich fortzupflanzen.

Es ist der mit Abstand größte Genozid der Weltgeschichte, an denen alle bekannten Politiker und Unterstützer dieses Verbrechens beteiligt sind und ohne Frage über den Zweck der Impfung Bescheid wissen. Zu nennen sind dabei: Merkel, Spahn, Schäuble, Söder, Klaus Schwab (WWF), die Chefs aller Blockparteien in Deutschland, die Chefs aller Medien (die wurden in den Bilderberg-Konferenzen auf dieses Ziel eingenordet), die meisten Geheimbünde, Soros, die Clintons, Biden, sehr wahrscheinlich auch Trump und 1000 andere Namen, die ich hier aus Platzgründen nicht nennen kann.

Sollte sich diese These bestätigen, so wird es es für alle Genannten nur eine Gerechte Strafe geben: Die Todesstrafe. Sie wissen das – und sind daher entschlossen, gegen den den täglich mehr werdenden Widerstand alle ihnen zur Verfügung stehenden Mittel einzusetzen, um ihr persönliches Überleben zu sichern: Wenn nötig, werden sie nicht zögern, auch taktische Nuklearwaffen (wie etwa nukleare Geschosse aus Feldhaubitzen) gegen die Bevölkerung einsetzen. Konzentrationslager für Impfverweigerer sind eh schon in Planung (Kanada, Deutschland), von Militärs bewachte Impfzentren werden derzeit in allen wichtigen EU-Ländern aufgebaut – ohne dass ein Großteil der Bevölkerung davon erfährt.

Nachtrag

Zusatz-Infos für Interessierte:

1. Was sind Nanopartikel ?

2. Was sind Nanobots ?

Nun sind wir endlich beim Impfstoff. Bei diesem werden ganz offensichtlich sog. Nanobots eingesetzt – autonome Maschinen (Roboter) oder molekulare Maschinen im Kleinstformat als eine der Entwicklungsrichtungen der Nanotechnologie. Nanobots, die zur Manipulation einzelner Atome und Moleküle fähig sind, werden auch Assembler genannt.

Nanobots können Gutes tun 8z. das Zerstören von Krankheitskeime, die in die Zelle eingedrungen sind,. aber sie können auch Böses tun: Da sie so klein sind und sogar Atome manipulieren können, werden sie imstande sein, unser Erbgut zu verändern, indem sie etwa bestimmte Gen-Sequenzen ausschalten oder Gensequenzen mit neuen ersetzen.


******************************************


Der diabolischen Phantasie ist dabei kein Grenzen gesetzt:


• Man kann aus klugen Menschen dumme, und aus dummen Menschen kluge machen.

• Man kann Gensequenzen, die für das Immunsystem verantwortlich sind, deaktivieren.

• Und auf diese Weise genau das bewirken, was eines der Primärziele der Globallisten ist: ein Massenmord an 95 Prozent der Menschheit, die Monate oder Jahre nach der Impfung dann an typische Krankheiten sterben wie Krebs, Kreislaufversagen, Herzinsuffizienz oder was auch immer.

• Und die dann ihren Tod wegen des zeitlichen Abstands zwischen der Impfung und dem Eintreten des Todes nicht mehr in Verbindung mit eben dieser Impfung in Verbindung setzen.

• Man kann sogar das Denken, Fühlen und Handeln beeinflussen – vielleicht noch nicht derzeit, aber bereits in sehr kurzer Zeit. • Genau dies hat der Soziopath Klaus Schwab, Ober-Globalist und Gründer des ominösen Weltwirtschaftsforums (WWF) unlängst schon gefordert. Schwab setzt sich ein für “implantierbare Mikrochips, die Ihre Gedanken lesen können” (s.hier).

• Laut Schwab wird der „Great Reset“ zur Verschmelzung unserer physischen, digitalen und biologischen Identität führen. Das Mittel dieser Verschmelzung werden Nanobots sein. (Quelle)


*******************************************

 

3. Was sie alles tun, um ihre Todes- Impfung global durchzusetzen

Überall werden Impfzentren errichtet und wir müssen damit rechnen, daß sie tatsächlich mit der Massenvergiftung durch einen ungeprüften DNA-verändernden Impfstoff beginnen. Sollte es wirklich dazu kommen, haben die Impfbefürworter unbedingten Vortritt. Wir haben alles gegeben, aber wir greifen nicht in die freie Willensentscheidung ein. Hier geht es um Eigenverantwortung.

Im Grunde gibt es drei Möglichkeiten: 

  • Der Wahnsinn wird in letzter Sekunde verhindert.

  • Oder die Lichtkräfte arrangieren,  eine Placebo-Impfung.

  • Oder es findet eine natürliche Selektion statt…

Was die Impfung wahrscheinlich bewirkt ?

Eventuell dauerhafte Unfruchtbarkeit bei massiven Nebenwirkungen inklusive die Implementierung eines Nanochips.

Es gibt keine einzige Impfung, bei der wissenschaftlich – nach dem Goldstandard – erwiesen ist, daß sie hilft und schützt. Dieses Programm hat die Pharma in unseren Köpfen installiert. Diesen Glaubenssatz sollten wir umgehend löschen.

Der Tiefe Staat plant die Konzentrierung von Impfverweigerern in Quarantänelagern.

Seine Freiheit erlangt man nur durch eine Impfung wieder.

Aber seid versichert, das wird hier nicht geschehen. Nach neuesten Meldungen sollen es nur 19 Prozent sein, die sich auf jeden Fall impfen lassen wollen. Das sind 19 Prozent zu viel, aber insgesamt hört es sich gut an.

Es ist ausreichend, um den Plan der Sumpfkreaturen zum Scheitern zu bringen.

(Quelle)

 

(alles unter Link unten)

........'

Quelle:

 

Sehen Sie dazu dort auch a l l e Kommentare, z.B. :

Freidenker
26. November 2020 12:11

Der durch die WORLD ECONOMIC FORUM – Globalisten-Verbrecher angestrebte weltweite Krankmachungs-Massenmord / Genozid ist “so sicher wie das “Amen in der Kirche”.

Sie werden “BRACHIALST durchgreifen” -das ist das Wording von MERKEL – und es mit allen Mitteln in die Körper bringen wollen !

Wenn nicht freiwillig durch die Sklaven, dann mit Gängelung / Abschneidung von benötigten Alltagstätigkeiten (Supermarkt, Bank, Arbeit) – und wenn das die (als medial hingestellten) “rechtsadikalen Impfgegner” auch nicht “überzeugt”, dann wird , wie von Merkels Ermächtigungsgesetz, durch die Aufhebung der Unverletzlichkeit der Wohnung, verabschiedet,

die BRDDR-Terror-Gestapo die Menschen wieder zu Hause nachts abholen und in “Quarantäne”-KZs absondern … offiziell natürlich “zu deren eigenem Gesundheitsschutz”… und die geimpften Nachbarn werden dazu wieder schweigen und sagen “das war ein “Terrorist”….

Vermutlich werden wir in Bälde wieder einen FalseFlag-TerrorAnschlag erleben, von s.g. “Nazis” / Coronaleugneren /Impfgegnern”.

Der STASI-“Verfassungsschutz” ist sicher schon voll bei der Sache…

Und wenn durch die Impfung die Menschen kränker werden und mehr sterben, werden sie sagen, Corona hat sich schlimmer mutiert, und wir müssen “noch aggressiver weiter durchimpfen” ….!

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren