'....

Als Scott Brusaw ein kleiner Junge war, verbrachte er seine Freizeit am liebsten mit seiner Carrerabahn. Die älteren Leser erinnern sich: Das war eine Spielzeug-Rennbahn, deren Elektroautos durch Leitungen in der Straße angetrieben wurden. "Schon damals hatte ich die Idee, echte Straßen wie Carrerabahnen zu bauen", sagt Brusaw. Rund 50 Jahre später ist der Amerikaner seinem Ziel so nah wie nie zuvor.

Es klingt komplett irrwitzig, was sich der Elektroingenieur Brusaw und seine Frau Julie ausgedacht haben. Die beiden wollen das gesamte Straßennetz der USA mit Solaranlagen pflastern. So könnten sie dreimal mehr Strom erzeugen als die USA im Moment verbrauchen, verspricht das Ehepaar.

....'

 

Quelle:                              Wenn alle Straßen mit Solaranlagen gepflastert wären

siehe auch YouTube-FilmeSolar FREAKIN' Roadways ! (en)

                                         Solar Roadways Indiegogo Video (en)

mehr dazu unter:                Solar Roadways | Indiegogo (Crowd-Funding-Plattform)

die Zahlen:                        Solar Roadways - The Numbers

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren