Vera Lengsfeld

  1. An einem der letzten schönen Sommertage diesen Jahres fand im Schloss Schönhausen in Pankow eine für dieses Ambiente eher ungewöhnliche Lesung statt. Veranstalter waren die Buchhandlung Buchsegler in der Pankower Ossietzkystraße, die regelmäßig Lesungen im Schloss organisiert, und die Robert-Havemann-Gesellschaft, eine der wenigen kleinen Gruppen, die sich noch um die Verfolgten des SED-Regimes kümmern. Grit … „Sonntagslektüre: Der Angstfresser“weiterlesen
  2. Heute Morgen lief in Deutschlandfunk in Lebenszeit „Ich hatte Corona“ Erfahrungen mit der Pandemie. Am Mikrofon: Petra Ensminger. In dieser Sendung kamen neben ehemaligen Corona-Erkrankten auch ein Arzt und eine Psychotherapeutin zu Wort. In den Äußerungen beider kam unterschwellig heraus, dass die Corona-Dauerpropaganda inzwischen verheerende Folgen für die Gesundheit und die Psyche vieler Mitmenschen hat. … „Wie erzeugt man Corona-Phobiker?“weiterlesen
  3. Von Gastautorin Ines Hiller Artikel hier lesen    
  4. Es ist beachtenswert, dass Christian Drosten in einer Anhörung des Gesundheitsausschusses vom 9.9.2020 September 2020, hier, ab Minute 8:18 , die Wirksamkeit von Alltagsmasken auf die Krankheitsschwere bezweifelt: „Wir wissen nicht, ob nicht die Verwendung von Alltagsmasken in großer Verbreitungsweite, ob das nicht dazu führt, dass im Durchschnitt die erhaltene Virusdosis in einer Infektion geringer … „Drosten bezweifelt Wirksamkeit von Masken auf Krankheitsschwere“weiterlesen
  5. Am gestrigen 21.09.2020 gab es zwei Corona-Nachrichten, die gegensätzlicher nicht sein konnten. Bei den täglichen Infizierten-Zahlen wurde im Deutschlandfunk mitgeteilt, dass es keinen einzigen Coronatoten gab, nicht mal einen über 90-jährigen.  Vorher kam die Meldung, dass Bayerns Ministerpräsident Söder eine Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen, bei denen der Abstand nicht eingehalten werden kann, in Aussicht stellt. … „Mit Maske in die Corona-Diktatur?“weiterlesen
  6. Tuvia Tenenbom ist ein waghalsiger Mensch. Er hat sich allein unter Amerikaner, Deutsche, Juden und Flüchtlinge gewagt, und ist nicht nur heil wieder herausgekommen, sondern bereichert an Erkenntnis und Einsichten. Im Winter 2018/2019 hat er sich allein unter Briten gewagt. In einer Zeit, da es im Vereinigten Königreich hoch her ging, wegen des beschlossenen und … „Tuvia allein unter Briten“weiterlesen
  7. Liebe Frau Lengsfeld   Ich habe mich gefragt, was aus den Personen wurde, bei denen der PCR-Test positiv ausgefallen ist. Aus den Daten des Lageberichts des RKI für die Kalenderwochen kann man dazu eine Abschätzung machen.      Von den positiv getesteten Personen kamen in KW 16 ca. 80% nicht ins Krankenhaus und ca. 93% … „Was ist aus den positiv getesteten Personen geworden?“weiterlesen
  8. Beinahe hätte es, außer der SPD, keine neu gegründete Partei in der ersten und letzten frei gewählten Volkskammer gegeben. Am Runden Tisch, der die finalen Wochen der Regierung Modrow moderierte, war der Antrag eingebracht worden, dass die Volkskammerwahlen am 18. März mit einer 5%-Hürde stattfinden sollten, denn nur das wäre demokratisch. Einem unbekannten Bürgerrechtler ist … „Die letzten Tage der DDR“weiterlesen