Gerhard Wisnewski

Der Wahrheit auf der Spur
  1. Verdient sie nun an der Maskenpflicht oder nicht, die Familie Söder? Während Gatte Markus über Bayern eine Maskenpflicht verhängt, stellt Gattin Karin in ihrer Firma „Faceshields“ aus Plastik her. Darüber tobt nun ein Streit mit einer AfD-Abgeordneten, die behauptet hatte, Söder verdiene so an der Maskenpflicht. Doch angeblich hatte die Firma den Gesichtsschutz nur aus reiner Menschenfreundlichkeit produziert, wie nun betont wird – zum Verschenken. Doch daran gibt es Zweifel. Und nicht nur daran: Die Firma bietet auch praktische Utensilienständer für Geschäfte an, in denen…
  2. Diese Bilder dokumentieren den Zustand der deutschen Demokratie nach 15 Jahren Merkel: Mehrere tausend Menschen wollten am 16. Mai 2020 auf der Münchner Theresienwiese gegen die Abschaffung der Grundrechte im Zuge der Corona-Maßnahmen demonstrieren. Dafür wurden erst einmal ihre Grundrechte abgeschafft: Hereingelassen wurde nur ein Häuflein von 1.000 Menschen, die von 1.000 Polizisten, darunter berittene Polizei und Sonderkommandos, in Schach gehalten wurden und auf dem riesigen Areal verloren wirkten. Wie eine Viehherde mussten sie durch Absperrungen geleitet werden, um sich dann in Reih und Glied…
  3. Vor vier Wochen standen eine Handvoll Menschen am Geschwister Scholl-Platz, um gegen die Beseitigung der Menschenrechte zu demonstrieren und wurden von einer Miliz des Kreisverwaltungsreferates vertrieben. Vor drei Wochen standen ein Dutzend Menschen am Marienplatz am Fischbrunnen. Vor zwei Wochen waren es zweihundert… und gestern waren es 3.000! Das Wachstum spricht für sich. Weiter so! Für nächsten Samstag, 16.05.20, haben die Veranstalter eine Großdemo mit 10.000 Teilnehmern von 15 bis 17 Uhr auf der Theresienwiese angemeldet! Kommen Sie alle! Ich werde auch da sein. Die…
  4. Um die Zuverlässigkeit von Corona-Tests auf die Probe zu stellen, ließ man sich in Tansania etwas Pfiffiges einfallen: Man nahm Proben von Früchten, Tieren und sogar von Motoröl, gab den Proben menschliche Namen und schickte sie an das zuständige Labor – und siehe da: Viele waren positiv. Selbst Papayas hatten Corona!
  5. Der Bürgerrechtler und Herausgeber der Zeitung „Demokratischer Widerstand“, Anselm Lenz, wurde in Berlin brutal festgenommen und nach eigenen Angaben von der Polizei geschlagen. „+++ EILT +++ EILT +++ EILT +++ Dutzende Menschen wurden in Berlin um den Rosa-Luxemburg-Platz gewaltätig verhaftet und viele sind — Stand 19:05 Uhr — nicht aufzufinden. Darunter auch Anselm Lenz, Journalist und Mitbegründer der Kommunikationsstelle Demokratischer Widerstand — aber auch beispielsweise eine ältere Dame, die mit 20(!) Polizisten abgeführt wurde. Wir sammeln vor Ort Informationen zu den aktuell Vermissten auf unserem…
  6. Bill-ionaire Gates ist schon ein komischer Vogel. Ideen hat der manchmal. Jetzt schwant ihm plötzlich, der gegenwärtige Zustand könnte nur „Pandemie 1“ sein. Und „Pandemie 2“ könnte ein Biowaffenanschlag sein. Nicht, dass er das möchte. Aber wir sind schon gut darauf vorbereitet…
  7. Ab 27. April 2020 gilt in Bayern eine Maskenpflicht für Geschäfte und öffentlichen Nahverkehr. Doch nützt das wirklich unserer Gesundheit oder eher dem Geldbeutel bayerischer Politiker und Unternehmen? Möglicherweise eher Letzteres, denn für unsere Gesundheit sind die Masken schädlich, wie eine Doktorarbeit der TU München beweist. Dieser Frage geht das vorliegende Video nach…
  8. Warum verteidigt der Spiegel immer nur Bill GATES? Manche werden es schon wissen, aber ich nutze hier meine Reichweite, um das nochmal zu verbreiten: Der Spiegel hat nach eigenen Angaben 2,3 Millionen Euro von der Bill Gates Impf-Stiftung bekommen. Dafür verteidigt das Blatt den Impfperator zu Wasser, zu Lande und in der Luft. Wes Brot ich ess, des Lied ich sing….
  9. Am 12. April 2020 war Dr. Seltsam/Gates zu Gast bei der Tagesschau, um seine Impfstoffe zu preisen. Sehen Sie selbst… Ihre Spende hilft bei der nächsten Produktion:Paypal: wisnewski@gerhard-wisnewski.de Spendenkonto: Gerhard WisnewskiDE83 7015 0000 0098 1348 36, Stadtsparkasse München
  10. [#covid19bllvinfo] Offener Brief einer Mutter an die Präsidentin des Bay. Lehrerverbandes   Sehr geehrte Frau Fleischmann, Sie haben sich dafür ausgesprochen, dass die Schule auch die Bewältigung von Krisen lehrt [1]. Das kann ich nur absolut unterstützen! Bitte legen Sie dabei auch einen Schwerpunkt auf saubere Recherchen. Unsere Kinder müssen lernen, nicht auf Verschwörungstheorien hereinzufallen! Gleichzeitig ist es aber auch wichtig, sich unabhängig zu informieren, und nicht einer einzigen Quelle zu vertrauen. Gerade in Krisen ist das unverzichtbar. Werte wie unabhängige Berichterstattung und freie Meinungsäußerung…