'..........

Was in den USA derzeit geschieht, betrifft die ganze Welt und sollte aufhorchen lassen,
meint Erzbischof Carlo Maria Viganò, der ehemalige Botschafter des Heiligen Stuhls in Washington.

Erzbischof Carlo Maria Viganò wurde in den vergangenen Jahren nicht nur vielen Katholiken bekannt, sondern auch für immer mehr zu einer wichtigen Stimme, die gehört wird. I

In einem Interview von Katholisches.info nimmt der frühere Spitzendiplomat zu den aktuellen Ereignissen in den USA Stellung, die er aus nächster Nähe kennt.

Was dort geschieht, sei, so der Erzbischof, Teil eines größeren „globalistischen Planes“,
der fast die ganze Welt umfaßt.

Das Interview führte Giuseppe Nardi.

........'

Quelle:

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren