'.............

2000 Jahre lang wurde die Christenheit auf die Unterwerfung unter dem „Malzeichen des Tieres“ vorbereitet.

Ivo Sasek, ein exzellenter Bibelkenner, der die griechischen Urtexte mit neun bis elf Lexika untersucht, zeigt auf, welch dramatische Folgen die eingeschlichenen leichten Abänderungen in der Bibel für uns haben.

Durch die neu entschlüsselten Bibelverse erscheint die aktuelle Corona-Krise und der drohende Impfzwang in einem völlig anderen Licht ...

In diesem Vortrag folgt ein Aufruf von Ivo Sasek an alle Christen dieser Welt.

Ein Beitrag zu den Feiertagen, der nicht nur zum Staunen bringt, sondern auch berechtigte Hoffnung gibt, wenn wir den uralten Weisungen zum aktiven Widerstand Folge leisten.


[weiterlesen]

.............'

Quelle:

 

Siehe dazu auch:

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren