'.........

Die AfD sprach am 22. April 2016 in Schwandorf über „Gutes Geld“

Refe­rent war Peter Boeh­rin­ger, Grün­der der Bür­ger­in­itia­tive zur Heim­ho­lung des Bundesbank-Goldes

Am Frei­tag, den 22. April, lud der Kreis­ver­band Schwan­dorf der Alter­na­tive für Deutsch­land nach Schwan­dorf zum Vor­trags­abend ein.

Refe­rent des Abends war Peter Boeh­rin­ger mit dem Thema „Gutes Geld für freie Men­schen“. Kreis­vor­sit­zen­der Dr. Felix Bör­ner moderierte den inter­es­san­ten und dis­kus­si­ons­rei­chen Abend.

„Das Thema Geld ist für alle Men­schen von unmit­tel­ba­rer Bedeu­tung, nicht leicht zu durch­schauen und Objekt des Lob­by­is­mus. Genau dar­über müs­sen wir reden, wenn in Finanz­krei­sen ver­stärkt über die Abschaf­fung des Bar­gelds schwa­dro­niert wird“, fin­det er.

Auch AfD-Bezirksvorsitzender Chris­tian Pau­l­witz sieht der Ver­an­stal­tung mit gespann­ter Erwar­tung ent­ge­gen: „Wir möch­ten kurz vor dem Pro­gramm­par­tei­tag der AfD in ein für uns ganz wich­ti­ges Thema ein­stei­gen und freuen uns, dass es uns gelun­gen ist, hier­für einen hoch­ka­rä­ti­gen Refe­ren­ten zu bekom­men.“

Peter Boeh­rin­ger sei nicht nur natio­nal wie inter­na­tio­nal bekannt durch die erfolg­rei­che Bür­ger­in­itia­tive „Holt unser Gold heim“, son­dern auch als Spre­cher des baye­ri­schen AfD-Landesfachausschusses „Geld und Wäh­rung“ und Mit­glied der Pro­gramm­kom­mis­sion der Alter­na­tive für Deutsch­land

........'

Quelle:

 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren