'........

Bürger, Unternehmen und Staaten müssen sich nach Einschätzung der OECD wegen der Covid-19-Pandemie auf äußerst schwere und lang anhaltende Folgen einstellen.

Sie präsentiert in ihrem Konjunkturbericht zwei Szenarien.

Die OECD wagt eine Konjunkturprognose bis Ende 2021.
Schon jetzt sind die Folgen dramatisch – eine zweite Welle wäre kaum verkraftbar.

Immerhin für die Deutschen beinhaltet der Bericht einen Trost.

.........

Ökonomen müssen in diesem Jahr Historiker sein, und Historiker werden automatisch zu Ökonomen.

So verheerend sind die Folgen der Corona-Pandemie, dass Experten weit in die Geschichte zurückblicken müssen, um Parallelen für den Schock zu finden, der die Weltwirtschaft gerade trifft.

Auf voller Linie bestätigt das der ökonomische Ausblick, den die

Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD)


heute in Paris vorgelegt hat.

........'

Quelle:

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren