'...........

Von Michael Mannheimer, 03. Juni 2021

Nicht Corona, sondern die IMPFUNG
ist die Pandemie

Am 4. Mai 2021 berichtete ich als einer der ersten Alternativmedien im Artikel

dass nicht von Ungeimpften, sondern von Geimpften die größte Gefahr für die Verbreitung von im genetisch manipulierten Impfstoff enthaltenen Spike-Proteinen ausgeht. Dieser Artikel erzielte binnen eines Monats eine Viertel-Million Zugriffe und wurde 762 mal kommentiert. Offenbar schlug die Nachricht, dass es die Geimpften sind, die die wahre Gefahr für unsere Gesundheit und im Falle der COVID-Impfungen für unser Leben darstellen ein wie eine Bombe.

Dieser Befund wird nun erneut bestätigt im neuesten Artikel von Pravda.TV vom 4. Juni 2021 mit dem Titel

, den ich. leicht gekürzt, im Anschluss an meine Vorbemerkungen bringe.

Covid-Impfseren und die darin enthaltenen
Spike-Proteine sind eine biologische Waffe

Wir wissen mittlerweile, dass das in den Seren verwendete Spike-Protein eine biologische Waffe ist, welches Gefäßerkrankungen wie Blutgerinnsel verursacht, die zu Herzinfarkten, Schlaganfällen und Lungenembolien führen. Das Spike-Protein ist also die Waffe, und sie wird absichtlich in die Impfstoffe eingearbeitet. Bei den mRNA-Impfstoffen werden die Zellen des Körpers dazu gebracht, Spike-Proteine zu erzeugen und sie ins Blut freizusetzen. Das hat inzwischen weltweit zu hunderttausenden Toten und Millionen Schwersterkrankten geführt – die allesamt Opfer dieses Impfserums sind – von Politik und Medien aber wahrheitswidrig als “Corona-Fälle” eingestuft werden. Was nicht nur eine glatte Lüge ist, sondern ein Verbrechen. Denn die Impfung dient fraglos die Massentötung großer Teile der Menschheit – was eines der Primärziele des World Econimic Forum (WEF) ist. Dessen Gründer, Klaus Schwab, spricht sogar von einer angeblich notwendigen “Keulung” eines Großteils der Menschheit – ohne dass er für diesen offenen Aufruf zum größten Völkermord der Geschichte juristisch oder politisch zur Verantwortung gezogen wurde.

Radiomeldung: In Kliniken werden Geimpfte von Nichtgeimpften getrennt

Was uns seitens der korrupten Massenmedien und Politik vorenthalten wird, tritt nun – dank couragierter Menschen, die beruflich mit Coronapatienten und -Impfungen zu tun haben – immer mehr ans Tageslicht. Laut einer Radiomeldung von Top 20 Radio.tv vom 2. Mai 2021 darf das Klinik-Personal nur in voller Schutzkleidung in die Zimmer von Geimpften. Geimpfte werden von Nichtgeimpften getrennt. Das Personal darf nur in voller Schutzkleidung in die Zimmer von Geimpften und mußte sogar einen Geheimhaltungsvertrag mit der Klinik unterschreiben. Hören Sie die kurze Meldung selbst:


Top 20 Radio.tv Radiomeldung vom 2. Mai 2021: 
Personal darf nur in voller Schutzkleidung in die Zimmer von Geimpften (@unzensiert)

(Zum Abspielen der Audio-Meldung auf Pfeil links klicken)

 

Nur 45 Sekunden. ANHÖREN!

Transkription

“Eine interne Meldung aus einem Klinikum in Sachsen: Eine Krankenschwester, die auf der Intensivstation arbeitet, teilte mit: In dieser Intensivstation werden Geimpfte von nicht Geimpften total getrennt isoliert und das Personal darf zu den Geimpften nur in voller Schutzkleidung. Aber nur zu den Geimpften. Obwohl das Personal einen Geheimhaltungsvertrag mit der Klinik unterschreiben musste, gehen in immer mehr Mitarbeiter der Klinik an die Öffentlichkeit und sagen, dass die Klinikleitung eine panische Angst vor Geimpften hat.”

********************************************

Die Massenimpfung ist ein geplanter Genozid unter dem Vorwand der Rettung vor einer Pandemie, die es niemals gab

*********************************************

Alle Geheimhaltungs-Maßnahmen der Globalisten zu ihrer Corona- und Impflüge scheinen unter der Flut von Meldungen tapferer Menschen aus aller Welt in sich zusammenzubrechen. Was da an verbrecherischen Abgründen zutage tritt, ist in dieser Größendimension ohne Beispiel in der Menschheitsgeschichte. Diese Wahrheit kann nicht mehr allzu lange vertuscht werden. Die in absehbarer Zeit kommende Welle von Impftoten wird schrecklich sein. Die Impf-Priester wissen das und versuchen mittels großangelegter Kampagnen die überwiegende Mehrheit der Menschen noch schnell zu “impfen”, bevor die Leute merken, dass sie dadurch umgebracht werden sollen. Tote protestieren nun mal nicht und reichen auch keine Klagen ein. Dass es sich tatsächlich um einen globalen Massenmord handelt, wird immer mehr Menschen bewusst.

Geimpfte sind wandelnde Massenverbreiter von in Laboratorien konzipierten tödlichen Viren

In der Folge werden Sie verstehen, dass die schweren bis tödlichen Impf-Nebenwirkungen kein Versehen, sondern volle Absicht war und ist. Die für die weltweite Massenimpfung Verantwortlichen – an vorderster Stelle Bill Gates (“Kill Gates”), die Pharmaindustrie, Staatsoberhäupter wie Merkel, Macron, Kurz u.a. – waren von Anbeginn an über den Zweck dieser Impfungen informiert: Dieser ist – ich berichtet mehrfach* dazu mit zahlreichen validen Quellenangaben – das Mittel der Wahl zur Erlangung des Primärziels der Globalisten: Der massiven Bevölkerungsreduktion des mit knapp 8 Mrd. als überbevölkert geltenden Planeten Erde. Sogar Dr. Mike Yeadon, Pfizers Ex-Vize-Präsident und ehemaliger Vorgangschef, bestätigte die geplante Entvölkerung durch die aktuell vorangetriebene Impfagenda.

Die französische Genetikerin Dr. med. Alexandra Henrion-Caude (ehem. Direktorin des nationalen Instituts für Gesundheit und medizinische Forschung, Inserm) fordert:

“Die Öffentlichkeit muss vor der Impfung über die lebensgefährlichen Risiken der mRNA-Impfstoffe aufgeklärt werden... Für die Pandemie-Macher ist es zugleich von strategischer Bedeutung, die Kontrollgruppe der Ungeimpften zu eliminieren – und dies möglichst schnell. Andernfalls würde rasch erkennbar, dass nur Geimpfte sterben.”

Die französische Genetikerin Dr. med. Alexandra Henrion-Caude,

Und das unabhängige Onlinemedium “NewsTarget” schreibt zur Impfung:

Menschen, die unwissend genug sind, sich einen experimentellen Impfstoff injizieren zu lassen, der die Entstehung hochansteckender Superstämme in ihrem eigenen Körper beschleunigt, sind wandelnde biologische Zeitbomben und eine Bedrohung für die Gesellschaft.

Dr. Katherine Lee hat eine Studie ins Leben gerufen, in welcher nachgewiesen wurde, dass der Kontakt von Ungeimpften mit Geimpften zu schwersten Nebenwirkungen einschließlich Tod führen kann. So fanden sich Berichte von Fehlgeburten nach Kontakt mit Geimpften.

Lesen Sie nun die aktuelle Bestätigung meiner Erstmeldung vom 4. Mai 2021, dass – einmalig in der Medizingeschichte – nicht Erkrankte, sondern Geimpfte die wahre Gefahr darstellen. Damit erklärt sich auch, warum das EU-Parlament die Genehmigung für den völlig unzureichend getesteten Impfstoff binnen zwei Wochen durchpeitschte und warum die Pharmaindustrie von jeder Haftung für Nebenwirkungen durch diese Impfstoffe rechtlich befreit wurde.

Es sind Berichte bekannt geworden, dass die Pharmaindustrie Abgeordnete EU-Parlaments und medizinische Institute mit “Spenden” in Millionenhöhe bestochen hat.

(s. etwa hier und hier).

 

....... weiter Abschnitte des Artikels .........

 

Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter

 

  • Arzt warnt: Bleibt den geimpften Schafen fern!

  • Gen-Geimpfte sondern Protein ab

  • Geimpfte werden Superspreader

  • Körper produziert Impfstoff selbst

  • Frauen bangen um Fruchtbarkeit: Heftige Blutungen nach Corona-Impfung

  • Unzählige Frauen berichten über heftige Blutungen

  • Schreckliche Nebenwirkungen bis hin zu Fehlgeburten

  • „Shedding“: Arzt warnt: Bleibt den geimpften Schafen fern!

 

....... ganzer Artikel siehe Link unten .......'

 

Quelle:

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren