'..........

Das Land Baden-Württemberg arbeitet derzeit am Aufbau einer digitalen Bildungsplattform. Mit diesem Projekt soll die Digitalisierung an den Schulen unterstützt und gestärkt werden. Der Aufbau der Plattform ist dabei in drei Phasen unterteilt.

In einer ersten Phase, die im April 2019 begonnen hat und bis Herbst 2020 dauern soll, ist es das Ziel, Basiskomponenten bereitzustellen. Diese Basiskomponenten sind in Modulen zusammengefasst und werden schrittweise bereitgestellt. Das Modul Unterricht und Lernen beinhaltet ein Lernmanagementsystem, welches Moodle ergänzen soll. Im Modul Sichere Kommunikation geht es um die dienstliche E-Mail für Lehrkräfte und einen sicheren Messenger zur schnellen Kommunikation. Beim Modul Arbeitsplatz werden Werkzeuge für die Bürokommunikation und Kollaboration bereitgestellt und mit einem Datenspeicher ergänzt. Ein erstes Identitätsmanagement verwaltet die Zugänge zu den einzelnen Basiskomponenten.

Da es sich bei der Bildungsplattform um ein komplexes Projekt handelt, wird das Kultusministerium Schritt für Schritt vorgehen und die einzelnen Module und Bausteine der digitalen Bildungsplattform ausgiebig testen.

...........'

Quelle:

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren