'...........

Mit immer tieferen Minus-Zinsen und Anleihekäufen löst die EZB die Probleme nicht, sondern sie beschleunigt die Fahrt in den Abgrund.

Am Ende steht der große Knall und der Zusammenbruch des Euros.

Michael Mross im Gespräch mit Ökonom Markus Krall.

...........'

Quelle:

Siehe dazu auch:

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren