'......

Europa, in all seiner Größe und seinem Reichtum, ist gefährdet
durch ein falsches Verständnis seiner selbst. Dieses falsche Europa
sieht sich als Erfüllung unserer Zivilisation, wird aber in Wahrheit
unsere Heimat enteignen. Es prangert die Überzeichnungen und
Verzerrungen von Europas authentischen Werten an und bleibt
doch blind gegenüber seinen eigenen Untugenden. Indem es selb-
stgefällig eine einseitige Karikatur unserer Geschichte zeichnet, ist
dieses falsche Europa unüberwindbar vorurteilsbehaftet gegenüber
der Vergangenheit. Seine Befürworter sind Waisen aus eigener Wahl
und nehmen an, daß eine Waise zu sein, heimatlos zu sein, ein er-
habenes Ziel sei. In diesem Sinne verklärt sich das falsche Europa
zum Vorbild einer universalen Gemeinschaft, die aber in Wirk-
lichkeit weder universal noch eine Gemeinschaft ist.

.....'

Quelle:

Siehe dazu auch:

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren