Wiwo - Exklusivmeldung

  1. Getir hat Gorillas gekauft. Nun zeigt sich, was das verändert: Alle Verwaltungsmitarbeiter von Gorillas müssen auf Heimarbeit verzichten. Getir und Gorillas kooperieren zudem stärker mit Lieferando.
  2. Die EU-Kommission hat die NGO „No Peace without Justice“ seit 2006 mit über sechs Millionen Euro unterstützt. Die Zahlungen wurden jetzt ausgesetzt.
  3. Der Cuxhavener Windparkprojektentwickler PNE geht voraussichtlich für über 1,5 Milliarden Euro an einen internationalen Infrastrukturfonds. Der Essener Energieriese RWE war nicht interessiert.
  4. Unruhe vor der Thyssenkrupp-Hauptversammlung: Unter Aufsichtsräten gibt es erhebliche Meinungsunterschiede über den Umgang mit der Strategie des Vorstands.
  5. Die FDP-Politiker Marie-Agnes Strack-Zimmermann und Johannes Vogel fordern einen raschen Kapazitätsaufbau der europäischen Rüstungsindustrie – und auch Überlegungen darüber, wie Deutschland Abhängigkeiten abbauen kann.
  6. Deutschland ist in eine tiefe Krise geraten: Rezessionssorgen, Energieschocks, Inflation. Ganz Deutschland? Der WirtschaftsWoche-Aufbruchatlas zeigt Orte, in denen die Bundesrepublik neue wirtschaftliche Kraft schöpft.
  7. Mercedes-Benz und Russland streiten vor einem Moskauer Gericht um Forderungen in Millionenhöhe. Was hinter dem Zoff steckt.
  8. Ein Großteil der Bevölkerung fühlt sich durch die Inflation stark belastet, zeigt eine Umfrage. Vor allem beim Energieverbrauch wollen sich deshalb viele von ihnen einschränken – aber nicht nur dort.
  9. In einem Brief weist das Verteidigungsministerium Berichte über Probleme bei der bevorstehenden Bestellung des Hubschraubers Chinook zurück. Doch das Schreiben offenbart, dass der Auftrag wohl nicht wie geplant läuft.
  10. Jahrelang hat EY die Wirecard-Bilanzen abgezeichnet, nun geben frühere und aktuelle Manager des Prüfkonzerns ihre Wirtschaftsprüfer-Zulassungen zurück – und entgehen einer Strafe. Für EY ist das dennoch ein böses Omen.
  11. Großpleite im Pflegemarkt: Die Bremer Convivo-Gruppe mit deutschlandweit dutzenden Tochtergesellschaften hat Insolvenz angemeldet. Zwei Insolvenzverwalter sollen nun den Betrieb der Pflegeeinrichtungen am Laufen halten.
  12. Die Finanzaufsicht Bafin hat die Mainzer North Channel Bank GmbH & Co. KG in die Insolvenz geschickt. Schon zuvor hatte die Bafin das Geldinstitut für den Zahlungsverkehr geschlossen.
  13. Der Großaktionär Union Investment attackiert den Bayer-Chefkontrolleur – dieser habe zu wenig Initiative gezeigt  
  14. Konzerne wie Nestlé treiben den Ersatz von Kunststoff durch Papier-Verpackungen voran. Ganz vorn im Kampf gegen den Plastikmüll liegen aber der Schoko-Newcomer nucao und der innovative Papierhersteller Koehler Paper.
  15. Bundespräsident Steinmeier sieht die Bundeswehr unter dem neuen Verteidigungsminister Pistorius vor großen Herausforderungen. Deutschlands Russlandpolitik vor Beginn des Ukrainekriegs reflektiert er kritisch.
  16. Die Coronakrise trifft die Lufthansa an einer unerwarteten Stelle: Ihr fehlen Uniformen für das fliegende Personal. Crews tauschen Jacken und Blusen. Die Fluglinie nennt das „gelebtes Miteinander.“
  17. Diebe stehlen immer öfter Katalysatoren aus parkenden Fahrzeugen, wie exklusive Zahlen belegen. Steigende Rohstoffpreise machen den Kat-Diebstahl besonders lukrativ – und teuer für die Betroffenen.
  18. 2021 hatte ein Gericht in Detroit eine Klage gegen Volkswagen abgelehnt. Nun zieht der Zulieferer Prevent gegen den deutschen Autobauer vor ein anderes US-Gericht. Forderungen und Vorwürfe bleiben gleich.
  19. Ist Deutschlands letzte große Warenhauskette noch zu retten? Galeria-Sanierer Arndt Geiwitz verrät, wie er das Krisenunternehmen auf Kurs bringen will – und wo schmerzhafte Einschnitte drohen.
  20. Nach jahrelanger Debatte legt Familienministerin Lisa Paus (Grüne) ein Eckpunktepapier vor. Darin werden familienpolitische Leistungen wie Kindergeld und Freibeträge gebündelt. Mehr Familien sollen profitieren.