'............

Seit einigen Jahren versuchen uns die Systemmedien mit großer Ausdauer  einzubläuen, dass die CO2-Emissionen reduziert werden müssten, da andernfalls der baldige Weltuntergang bevorstünde. Aber ist CO2 wirklich so gefährlich? Und ist der Klimawandel, wie permanent wiederholt, wirklich kausal „menschengemacht“?

Wer diese unwissenschaftlichen Dogmen hinterfrägt, wird als „Klima-Leugner“ geächtet und in die Ecke gestellt. Die Parallelen zwischen Corona- und Klima-Hysterie sind unübersehbar.

Doch wer den Corona-Schwindel durchschaut hat, dem sollte nicht verborgen bleiben, dass beim Klima-Schwindel exakt die gleichen Instrumente zur Manipulation der Menschen von den gleichen Hintergrundkräften verwendet werden.

Corona und Klima sind zwei Seiten ein und derselben Medaille: Sie trägt den Namen „Great Reset“ und verfolgt das Ziel einer Weltregierung der Globalisten.

In dieser Rubrik finden Sie Beiträge und Meinungen, die das Dogma vom angeblich menschengemachten Klimawandel kritisch hinterfragen.

In einem echten Diskurs müssen auch  Fakten und Argumente der Gegenseite gehörte werden:

Hier sind sie !

............'

Quelle:

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren