Quelle:

 '..........

Der ehemalige Vizepräsident und Chefwissenschaftler für Allergie und Atemwege des Pharmaunternehmens Pfizer

äußerte in einem Interview die Vermutung,

dass es eine Verschwörung von Interessengruppen geben könnte, die das Ziel hätten, ein globales, totalitäres System zu errichten und die Bevölkerung mit eugenischen Methoden zu reduzieren.

Ex-Pfizer-Vizepräsident Dr. Michael Yeadon sprach kürzlich mit LifeSiteNews, wo er die COVID-19-Injektionsagentur übernahm.

Er nannte sie „nachweislich falsch“ und voller unheimlicher Korruption, die zu unvorstellbarem „Totalitarismus“ und Massensterben führen könnte innerhalb von 2 Jahren.

Ich bin sehr besorgt …

dieser Weg wird für die Massenentvölkerung genutzt, weil mir keine gütige Erklärung einfällt.

............'

Quelle:

Siehe dazu auch:

‘Look out the window, and think,
“why is my government lying to me about something so fundamental?”

Because, I think the answer is,

they are going to kill you using this method.
They’re going to kill you and your family.’

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren