Quelle(n) - für Eilige:


Siehe dazu auch:

Fuellmich verkündet sensationelle juristische Durchbruchserfolge gegen den Coronaterror. Kein Maskenzwang, keine Impfempfehlung, Entzug der Notzulassung für alle Impfstoffe, schwere Niederlagen für Merkel&Co.

Mehr im Video-Nachtrag oben

“Letzter Tag des Planspiel-Events “BasisCamp”. Es wird von Mitgliedern des Corona-Untersuchungsausschusses und zahlreichen früheren Gästen des Ausschusses veranstaltet.”

'...........

Von Michael Mannheimer, 26. August 2021

“Die WEF-Agenda ist an Bösartigkeit kaum zu übertreffen”

Zitat von Ernst Wolff

Ernst Wolff (* 1950 in Südostasien) ist ein deutscher Autor und Journalist. Schwerpunkt seiner oft in Alternativmedien veröffentlichten Beiträge ist die Kritik an der internationalen Finanzwirtschaft. Wolff ist ohne Frage einer der besten Kenner des World Economic Forums von Klaus Schwab und liefert in der folgenden Rede, die er im August 2021 gehalten hat, eine geradezu atemberaubend klare Analyse zum derzeitigen Geschehen um die Corona-Pandemie und vor allem klare Beweise für den Plan der Globalisten zu einer ewigen Weltdiktatur.

Ich habe in den letzten 18 Monaten ganz sicherlich tausende Artikel zu diesem Thema gelesen, habe hunderte Videos angeschaut und viele Stellungnahmen von Spitzenwissenschaftlern zu Corona und dem Lockdown vernommen. Die meisten Artikel waren gut recherchiert, die Aussagen der Wissenschaftler profund und wissenschaftlich unwiderlegbar. Doch es gibt einen gewaltigen Unterschied zu dem, was Sie gleich in der Rede von Wolff lesen werden:

Die meisten Stellungnahmen und Publikationen zur wohl größten Krise der Menschheit, wie wir sie gerade erleben, beleuchten immer nur einen einzelnen Aspekt des ganzen Dramas. Sie sind vergleichbar mit einer Taschenlampe in der Dunkelheit, die gerade imstande ist, einzelne Gegenstände oder sogar nur Teile dieser Gegenstände zu beleuchten. Wolfs Rede ist vollkommen anders. Sie ist so, als würden tausende riesige Scheinwerfer in der Dunkelheit angehen und damit dem Betrachter einen Blick auf das große Ganze zeigen. Insofern ist diese Rede nicht nur außergewöhnlich, sondern geradezu brillant.

Doch Wolff widmet sich nicht nur mit der schonungslosen Analyse und scharfen Kritik der Macher der gegenwärtigen gerade zu apokalyptischen Situation. Am Ende seiner Rede zeigt er einen Ausweg aus dem scheinbar ausweglosen. Nach Wolffs Meinung ist der Great Reset des Satanisten und Diktators Klaus Schwab zum Scheitern verurteilt.

Es liegt an Ihnen, ob sie die Meinung dieses hervorragenden Analysten teilen oder nicht. Denn die Macht der Feinde der Menschheit, die Wolff mit dem Begriff des “digital-finanziellen Komplexes” beschreibt (das ist nur ein anderer Ausdruck für die Globalisten) ist so unfassbar groß, dass diese, auch wenn sie zur Zeit mit dem Rücken zur Wand zu stehen scheinen, immer noch ungebrochen ist. Ich habe es in mehreren meiner Ausführungen gesagt: Die Globalisten würden sich nicht scheuen, Nuklearwaffen einzusetzen gegen die Völker dieser Erde, wenn die Gefahr besteht, dass sie ihre Macht verlieren könnten. Denn ihr Machtverlust wäre gleichbedeutend mit dem Todesurteil der führenden Köpfe jener, die die Welt an den Abgrund geführt hat wie niemals zuvor.

 

Ich kann Ihnen nur wärmstens empfehlen und dringendst raten, die folgende Rede von Ernst Wolff von Anfang bis zum Ende durchzulesen – auch dann, wenn Sie es nicht in einem Zug schaffen sollten. Es gibt nach meiner persönlichen Überzeugung keine bessere Analyse des derzeitigen Weltgeschehens, keine bessere Zusammenfassung der Macht der Globalisten, keine besseren Hinweise auf deren Vernetzung mit Schwabs WEF und vor allem auch keinen besseren Ausblick darauf, wie man dieses satanische System stürzen und auf seinen Trümmern eine neue und freie Weltordnung errichten kann. Ein Zurück zur alten Weltordnung kann es in der Tat nicht geben. Denn diese hat es ermöglicht, dass ein paar tausend Superreiche und ein paar hundert Milliardäre mehr politische, finanzielle und mediale Macht an sich reißen konnten, als alle 195 Nationen unseres Planeten zusammengenommen.

Hinweis:

Wenn Wolff von “Billionen Dollar” spricht,

so meint er nicht den US-Betrag (1 US-Billion=1 deutsche Milliarde),
sondern den deutschen Betrag für Billion: 1 Billion=1000 Milliarden.

Eine deutsche Billion entspricht damit einer Trillion US-Dollar.

Das ist eine der häufigsten Fehlerquellen bei der Übersetzung amerikanischer Texte ins Deutsche, der sogar von den “Qualitätsmedien” immer wieder (vmtl. mit voller Absicht) gemacht wird.

***

Geniale Rede (im Wortlaut) von Erich Wolff zur Global Reset und der konkreten Möglichkeit, sich dessen Diktatur für immer zu entledigen und eine freiere Welt aufzubauen

.........  siehe Link in Quelle unten ......'

Quelle:


Siehe dazu auch:

Fuellmich verkündet sensationelle juristische Durchbruchserfolge gegen den Coronaterror. Kein Maskenzwang, keine Impfempfehlung, Entzug der Notzulassung für alle Impfstoffe, schwere Niederlagen für Merkel&Co.

Mehr im Video-Nachtrag oben

“Letzter Tag des Planspiel-Events “BasisCamp”. Es wird von Mitgliedern des Corona-Untersuchungsausschusses und zahlreichen früheren Gästen des Ausschusses veranstaltet.”

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren