'..........

Von Michael Mannheimer, 11. November 2021

Allein in den USA gab es in 4 Monaten bis zum 17. April 2021 nach Verabreichung der COVID-Injektionen mehr Impfstoff-Todesfälle als in den letzten 15 Jahren kombiniert

Über die gigantische Coronalüge habe ich inzwischen weit über 100 Artikel mit wissenschaftlich unwiderlegbaren Beweisen veröffentlicht. Ich habe darauf hingewiesen, dass im Corona Jahr 2020 es, entgegen der Behauptung von Bill Gates WHO, Merkel, Macron und weiteren Todfeinden der Menschheit nicht nur keine Übersterblichkeit gegeben hat, wie es bei einer angeblich todbringenden Pandemie zu erwarten gewesen wäre, sondern dass sich das Jahr 2020 sogar mit einer globalen leichten Untersterblichkeit ausgezeichnet hat (wie es im statistischen mittel von jährlichen Grippe-Pandemien normal ist). Damit bestätigt sich die Tatsache, dass Corona nichts weiter ist als eine ganz “normale saisonale Gripp”, wie es selbst die World Health Organisation (WHO) und das inzwischen, was sein bisheriges Welt-Renommee anbelangt hat, längst ruinierte Robert-Koch-Institut zugeben mussten (Quelle).

 

Das verheimlichte Sterben der Einfach-, Doppelt und Dreifach-Geimpften

Offizielle Zahlen der britischen Gesundheitsbehörden zeigen, dass doppelt Geimpfte, die positiv auf die Delta-Variante getestet wurden, mehr als vier Mal so häufig sterben, wie ungeimpfte positiv Getestete. Offenbar macht die Impfung diejenigen Menschen, die sich dennoch infizieren, in dramatischem Umfang anfälliger für einen tödlichen Ausgang:

Quelle:

 

  • anonymousnews.org - Paul Schreyer, Das Sterben der Geimpften

    Offizielle Zahlen der britischen Gesundheitsbehörden zeigen, dass doppelt Geimpfte, die positiv auf die Delta-Variante getestet wurden, mehr als vier Mal so häufig sterben, wie ungeimpfte positiv Getestete.

    Offenbar macht die Impfung diejenigen Menschen, die sich dennoch infizieren,

    in dramatischem Umfang anfälliger für einen tödlichen Ausgang.

Doch all dieses Wissen schlägt sich in den korrupten NWO-Medien entweder nur in einem Halbsatz oder meistens überhaupt nicht nieder. Der normale Deutsche, der immer noch sein Wissen aus den Massenmedien und den unter der Kontrolle der verbrecherischsten Regierung seit der DDR stehenden öffentlich-rechtlichen Medien bezieht, hat von alledem keine Ahnung. Er wird im Gegenteil rund um die Uhr mit der Corona-Panikstrategie der Regierung in den Wahnsinn gesteuert. Nur jene immer weniger werdenden Deutschen, die noch die überwiegend menschenfreundliche Politik der Bonner Republik erlebt haben, wissen und können bestätigen, dass die gegenwärtige Regierung, spätestens seit dem sie von der Stasi Offizieren Angela Merkel alias “IM Erika” übernommen wurde, alle Kennzeichen einer kommunistischen Regierung zeigt. Kommunistische Regierung waren stets die inneren Feinde ihrer eigenen Völker und hatten sich zu keiner Zeit gescheut, riesige Teile ihrer Beförderung für ihre marxistischen und kommunistischen krankhaften Ideen zu töten. Stalin, Mao und Pol Poth allein haben weit über 150 Millionen Menschen ihre eigenen Bevölkerungen umgebracht. Eine Schuldzuweisung der Öffentlichkeit und der Massenmedien gegenüber diesen schwersten Verbrechen dieser Länder fehlt komplett. Und von einem Schuldkomplex, wie man ihn besonders beim deutschen Volk antrifft, ist weit und breit in den zuvor genannten Ländern nichts zu sehen.

 

Afrika zeigt: Dort gibt es so gut wie kein Corona – Die Mehrzahl ist nicht geimpft

Corona ist also eine ganz normale Grippewelle, wie es besonders in Afrika deutlich wird. Dort ist kaum jemand geimpft worden (Afrika steht ganz am Rande der Prioritätenliste der neuen Welt Ordnung) und in Afrika gab es weder eine Corona-Pandemie noch jene gigantischen Sterbefälle durch Impfungen, wie wir es vor allem in den Ländern der weißen vorfinden (Quelle). Womit sich meine bisherige, aus hunderten Stunden an Recherchen bestätigten Ergebnissen bestätigt, dass es bei der Corona-Fake-Pandemie Nicht nur um eine Strategie der Welt Herrschaft der 1 % elitär geht, sondern vor allem um die Vernichtung der weißen Rasse. Auch dazu habe ich unwiderlegbare Zitate und Fakten in vorhergehenden Artikeln gebracht, die ich hier nicht erneut vertiefen kann.

 

Die heimliche Änderung der WHO-Definition, welche Kriterien für einen gesunden Menschen gelten

Für Neuleser hier noch einmal die teuflische Strategie, wie Impf-Protagonisten wie will Gates, aber auch China und die von diesen beiden kontrollierte WHO still und leise die Definition der obersten Gesundheitsbehörde der Welt geändert haben: als gesund gilt fort an nicht mehr jener, dessen Auto Immunsystem die Krankheit besiegt hat, sondern nur noch je nach, der nachweislich geimpft worden ist. Damit wird die in Milliarden von Jahren aufgebaute natürliche Immunität des Menschen quasi annulliert und auf den Kopf gestellt. Und das, obwohl alle Untersuchungen beweisen, dass das Immunsystem, welches die Corona Infektion von sich aus überwunden hat, der Impfung haushoch überlegen ist. Auch darüber erfährt man in den Medien in aller Regel kein einziges Wort. Diese neue Regelung zwingt den Menschen sein ganzes Leben lang zu einem Dauerimpfungskandidaten. Denn, wie im Fall von Corona zu sehen ist, genügt nicht eine, nicht zwei, nicht einmal drei Impfungen für eine angebliche Es Menschen gegen Corona. Es wird inzwischen von bis zu zehn Impfungen pro Jahr gesprochen gegen eine Krankheit, deren Erreger (Corona) bisher noch nie morgen wo nachgewiesen werden konnte. Es eröffnet ferner ein gigantisches Tor immer währende gigantische Dauer einen Namen für die Pharmaindustrie, deren Umsätze inzwischen höher sind als das Bruttoinlandsprodukt der meisten Staaten der UN.

Obwohl es also niemals eine Pandemie gegeben hat, sprechen korrupte und menschenfeindliche Politiker von einer Pandemie der Ungeimpften und hetzen zunehmend Geimpfte gegen Ungeimpfte auf. Das ist so dreist und verlogen, dass man dafür keine Worte findet. Zumal wissenschaftlich unwiderlegbar bewiesen, dass es nicht die Ungeimpften sind, von denen die größte Gefahr ausgeht, sondern die Geimpften. Mittels der in den Laboratorien entwickelten genetisch veränderten Impfseren emittieren Geimpfte die besonders gefährlichen Spikeproteine, die sie an und Genesene und Gesunde weitergeben können. Und es sind nicht die Ungeimpften oder von allein Genesenen, die in Massen sterben, sondern die Geimpften, die sterben wie die Fliegen. Ich kann hier unmöglich alle Ergebnisse meiner bisherigen Artikel im Detail wiedergeben. Wer sich näher zu informieren will, kann dies in den folgenden Links tun:

Über das Sterben der Geimpften handelt der vorliegende Artikel. Ich habe dabei, wo möglich, auf eigenen Text verzichtet und lasse die Fakten und Vorkommnisse für sich sprechen. Die Liste jener, die direkt an den Folgen der Impfungen verstarben oder mit schwersten Komplikationen betroffen waren, ist so lang (obwohl sie nicht einmal ein 1000stel aller Impftoten wiedergeben), dass ich Ihnen empfehle, nur jene Stellen, die Ihnen ins Auge stechen.

Den Schnell-Lesern empfehle ich allerdings dringend, sich die 3 Grafiken ganz am Ende des vorliegenden Artikels im Absatz Nachtrag anzuschauen,. Dort finden sie den grafischen Beweis des Zusammenhangs zwischen Cov-19-Impfung und Tod an den Beispielen Israel, Mongolei, Indien.

...........'

Quelle:

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren