'.......

Von Roberto de Mattei*

Der Zweck der Kirche ist die Verehrung Gottes und die Rettung der Seelen. Rettung aber wovor? Vor der ewigen Verdammnis, die das Schicksal der Menschen ist, die in einer Todsünde sterben. Für das Heil der Menschen hat Unser Herr sein erlösendes Leiden auf sich genommen.

.........

* Roberto de Mattei,
Historiker, Vater von fünf Kindern, Professor für Neuere Geschichte und Geschichte des Christentums an der Europäischen Universität Rom,

Vorsitzender der Stiftung Lepanto,

Autor zahlreicher Bücher, zuletzt in deutscher Übersetzung:
Verteidigung der Tradition:
Die unüberwindbare Wahrheit Christi, mit einem Vorwort von Martin Mosebach, Altötting 2017.

.......'

Quelle:

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren