Katholisches.info - Magazin für Kirche und Kultur

Magazin für Kirche und Kultur
  1. (Rom) Das weltweite Gebetsnetzwerk des Papstes, vom Jesuitenorden geführt, veröffentlichte Das Video vom Papst für den Monat Februar. Die von Papst Franziskus darin ausgesprochene Ermahnung drängt eine Frage auf: Meint sich Franziskus damit selbst? Übt er sich gar in Selbstkritik? In dem Video sagt Franziskus: “Manchmal denke ich, dass wir ein Schild mit der Aufschrift ...
  2. (Managua) Gestern wurden in der Kathedrale von Managua elf Seminaristen des dortigen Priesterseminars Redemptoris Mater zu Priestern geweiht. Das Seminar wird vom Neokatechumenalen Weg geführt, um Priester im Dienst der Diözesen auszubilden. Genau das ist derzeit in Nicaragua aber ein Problem. Die Priesterseminare Redemptoris Mater sind internationale Priesterseminare, die auf diözesaner Ebene errichtet werden. Es ...
  3. (Rom) Vergangene Woche gab Papst Franziskus ein Interview, das in mehrerlei Hinsicht für Aufsehen sorgt. Neben dem sich daraus ergebenen Briefverkehr mit dem Jesuiten und Homo-Aktivisten James Martin gehört auch der Fall Rupnik dazu, ebenfalls ein Jesuit. Hartnäckig halten sich die Gerüchte, Papst Franziskus habe die ganze Zeit seine schützende Hand über seinen Mitbruder gehalten ...
  4. (Rom) Nachdem Papst Franziskus in seinem AP-Interview das Thema Homosexualität bemerkenswert differenziert behandelt hatte und da er dabei eine Präzisierung vornahm, die er bisher unterlassen hatte, reagierte die homophile Fronde in der Kirche aufgeschreckt. Nur so läßt sich erklären, daß Franziskus sofort regierte, um diese „Klientel“ zu beruhigen. Die internationale Presseagentur AP hatte am 25. ...
  5. Von Don Michael Gurtner* Frage 1: Hochwürden, wenn wir das Epizentrum der gegenwärtigen, Jahrzehnte andauernden Krise ausmachen wollen: Wo müssen wir nachsuchen? Antwort: Nun, manche meinen, es handle sich um eine Krise, die von einem moralischen Verfall ausgeht, andere sagen, es seien die Einflüsse einer bösen Welt, die vom guten Gott nichts mehr wissen wolle, ...
  6. Von einer Katholikin Am 22.Januar 2023 demonstrierten in den Straßen der französischen Hauptstadt laut Angaben der Organisatoren rund 20.000 Menschen beim Marsch für das Leben gegen die Legalisierung der aktiven Sterbehilfe und ein Verfassungsrecht auf Abtreibung. Am selben 22. Januar besuchten zwei Frauen im Pariser Panthéon das Grab der Frauenrechtlerin, deren Name seit 1975 in ...
  7. (Lissabon) Die Kirche in Portugal wird das Projekt für den Hauptaltar des Weltjugendtages (WJT), der im August in Lissabon stattfinden wird, überarbeiten, nachdem bekannt wurde, daß es mehr als 5 Millionen Euro kosten wird. Vom 1. bis 6. August wird in Lissabon der XXXVII. Weltjugendtag 2023 stattfinden, der unter dem Motto steht: „Maria stand auf ...
  8. Von Roberto de Mattei* Ein Medienwirbel begleitete die Veröffentlichung mehrerer Bücher, die nach dem Tod von Benedikt XVI. erschienen sind. Zu den beiden Gesprächsbüchern von Msgr. Georg Gänswein mit Saverio Gaeta: „Nient’altro che la verità“ („Nichts als die Wahrheit. Mein Leben an der Seite von Benedikt XVI.“, Piemme, 336 Seiten) und von Kardinal Gerhard Müller ...
  9. (Rom) Papst Franziskus nahm heute den Rücktritt von Kardinal Óscar Rodríguez Maradiaga als Erzbischof von Tegucigalpa an. Der Salesianer gibt nach 30 Jahren das Amt des Metropoliten und Primas von Honduras ab. 20 Jahre davon war er auch Vorsitzender der Honduranischen Bischofskonferenz. Der Papst-Vertraute sah sich einige Zeit sogar als möglicher Nachfolger von Papst Franziskus. ...
  10. (Rom) Erst vor kurzem wurde bekannt, daß die Familie Mariens, eine junge, blühende Ordensgemeinschaft mit einem männlichen und einem weiblichen Ordenszweig, bereits im Juni 2022 von Papst Franziskus unter kommissarische Verwaltung gestellt wurde. Die Gründe für die Entsendung eines Kommissars liegen im dunkeln. Erneut entsteht der Eindruck, daß der Kommissar primär ein ideologisches Instrument zur ...