'........

Eintrag englisches Wikipedia übersetzt von DeepL:

Sidney Katherine Powell ist eine amerikanische Anwältin aus North Carolina, die 10 Jahre lang als stellvertretende Staatsanwältin der Vereinigten Staaten tätig war, bevor sie ihre eigene Privatpraxis in Dallas, Texas, gründete. Sie ist am besten bekannt für erfolgreiche Berufungsrücknahmen, für die Anklageerhebung gegen Jimmy Chagra im Jahr 1979 und für die Vertretung von General Michael Flynn im Jahr 2019 und Präsident Donald Trump im Jahr 2020. In den Wochen nach der Wahl 2020 schloss sie sich Trumps Rechtsanwaltsteam an, um die Ergebnisse anzufechten.

Von 1978 bis 1988 war Powell als stellvertretende US-Staatsanwältin für die westlichen und nördlichen Bezirke von Texas und den östlichen Bezirk von Virginia tätig, wo sie sich um zivil- und strafrechtliche Verfahren kümmerte. Sie wurde zur Leiterin der Berufungsabteilung für den westlichen und dann für den nördlichen Bezirk von Texas ernannt[3].

Im Jahr 1993 gründete Powell ihre eigene Anwaltskanzlei in Dallas, Texas, die hauptsächlich auf die bundesstaatliche Berufungspraxis ausgerichtet war und im Zweiten, Vierten, Fünften, Neunten, Zehnten und Elften Bundesgerichtsbezirk tätig war sowie Fälle vor dem Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten vertrat. Ihre Kanzlei hat auch eine Reihe von hochkarätigen Sammelklagen bearbeitet. Sie war federführend in mehr als 500 Berufungsverfahren vor den Gerichten des fünften Bundesberufungsgerichts tätig, was zu mehr als 180 veröffentlichten Stellungnahmen und einer Rückfallquote von etwa 70% führte[3].

Powell ist Mitglied des American Law Institute und Fellow der American Academy of Appellate Lawyers, deren Präsidentin sie von 2001-2002 war[3].

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
(kostenlose Version)

..........'

Quelle:

*********************************************

*********************************************

Siehe dazu auch:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren