'.........

Wer sich den satanischen Göttern der NWO nicht beugt, wird niedergemacht

Henry Makow ist ein Geschenk für den Widerstand gegen die Tyrannei der NWO. Er ist einer der wenigen Systemkritiker, der über den Tellerrand der Islamisierung (so lebensbedrohlich diese ist) und der Auflösung der Nationalstaaten (durch die NWO) blickt. Beides, Islamisierung und Errichtung einer “Eine-Welt-Regierung”, sind die größten Bedrohungen, denen die menschliche Zivilisation jemals in ihrer gesamten Geschichte ausgesetzt war. Beides wird gesteuert von wenigen hundert Männern und Frauen, die sich in zum Teil jahrhundertalten Geheimbünden zu einem Machtfaktor zusammengeschlossen haben, der mächtiger ist als jeder Nationalstaat, mächtiger selbst als die Supermächte USA, Russland und China . Diese Personen (die sich niemals persönlich outen, deren Ziele man nur indirekt über Medien und Politik wahrnimmt) versprechen das Blaue vom Himmel – haben allerdings nur eines im Sinn haben: Die komplette und unbeschränkte Kontrolle der Welt.

Die Führer der meisten Länder sind Teil dieses Geheimbund-Systems (was dessen Macht erklärt) , zu welchem nicht nur die Freimaurer, sondern so mächtige, gleichwohl weniger bekannte Geheimbünde wie die Illuminaten, die Jesuiten (der derzeitige Papst ist Jesuit), der Skull&Bones-Geheimbund in den USA (George W. Bush ist dort Mitglied), das “Komitee der 300” (s.hier) und vor allem, als vermutlich mächtigster aller Geheimbünde, der israelische B’nai B’rith-Orden zählen (Merkel hat diverse Ehrungen dieses Ordens erhalten).

Selbstverständlich wird die Existenz dieser Geheimbünde vom durch die NWO bezahlten Wikipedia als “Verschwörungstheorie” bestritten und lächerlich gemacht. Daher werden nur jene Leser, die sich die Mühe machen, diesen Bünden durch eigene Nachforschungen auf die Spur zu kommen, von deren unbestreitbarer Existenz zu erfahren. Wer hier der Meinug ist, dass es sich bei den oben beschriebenen Geheimorganisationen um Verschwörungstheorien handelt, der möge seine Lebenszeit nicht mit der weiteren Lektüre des kommenden Textes vergeuden und sich in seinem Traumland einer angeblich geordneten Welt gut gehen lassen. Sollte er jedoch je aufwachen, so wird er mit Entsetzen feststellen, dass nichts so ist, wie man ihn gelehrt hat.

Fast alle Präsidenten der USA und Frankreich waren bzw. sind Freimaurer. Selbst Stalin, Mao und sogar – völlig unerwartet – Atatürk gehörten diesem Bund an, der stets leugnet, Böses im Schild zu führen, doch in Wahrheit alles tut, die langersehnte Weltherrschaft dieser selbsternannten Elite zu erreichen: Sie haben zahllose Kriege, auch die beiden Weltkriege initiiert, sie haben Revolutionen angezettelt und bezahlt, und sie schrecken vor keinem politisch motivierten Mord oder Massenmord zurück.

.........'

Quelle:

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren