'...........

Von Peter Helmes

Die Corona-Virus-Pandemie ist der größte die Menschheit des ganzen Globus umfassende Angriff auf unser aller Leib und Leben.

Viele Aktionen verschiedener milliardenschwerer sog. „Gutmenschen“, die global über eine „New World Order“ nach der Weltherrschaft streben,

verdichten sich in langsam bis zu uns durchsickernden schockierenden Nachrichten zur unweigerlichen Annahme,

daß diese Corona-Pandemie von solchen Aktivisten absichtlich und von „Menschenhand“ künstlich verursacht wurden.

 

Die Ziele lauten:

A. Unsere Demokratien durch die „Virus-Gefahr von außen“ in autoritäre Regime umzuwandeln durch einen „starken Staat“, der ab sofort über uns herrschen soll, ohne dass wir dem widersprechen können.

Diese „Notstandsgesetze“ mit weitgehenden Ermächtigungen und Sonderrechten sowie Zuteilung von Sonder-Befugnissen und -Rechten an die Regierenden unter zeitlich begrenztem Ausschluß jedes Widerspruchs, der streng sanktioniert werden soll, hebeln massiv unsere im Grundgesetz garantierten Rechte als Bürger aus.

Ob diese über das Ziel einer wirkungsvollen Bekämpfung der „Corona-Virus-Epidemie“ weit hinausgehenden Beschneidungen unserer Bürgerrechte auf eine finale Systemänderung hinaus laufen, die ein autoritär herrschendes Regierungssystem zum Ziel hat, das ist kein unbegründeter Verdacht.

B. Unser sozialmarktwirtschaftliches System, das neben den großen Schlüsselindustrien (Automobil-Industrie/Werkzeug-Hersteller/ high-tech-Technologie/ moderne Energiewirtschaft usw.) auf einem starken Mittelstand basiert, soll sukzessive in eine staatsgelenkte Planwirtschaft um-transformiert werden.

Jedes Wirtschaftswachstum, jede Gewinnabschöpfung sollen vernichtet, der Mittelstand soll wegregiert werden.

C. Die Familie – Basis und Ur-Zelle einer demokratischen Gesellschaft – soll transformiert und abgeschafft werden.

 

Das Erziehungsrecht der Eltern und der Erhalt der Großfamilie „in einem Haus“ soll zerstört werden.

D. Die bisherige Bindung der Bürger an ihre christlichen Religionen und Werte soll lächerlich gemacht und torpediert werden.

Hierzu wird versucht, den Bürger auf „neue atheistisch-humanistisch“ formulierte, linksorientierte „Konsensus-Ethik-Werte“ einzuschwören und zu verpflichten – u.a. durch ein sog. „neues, links-grünes Bewußtsein“.

Das sind nur einige wesentliche System-Änderungs-Ziele der „weltverbessernden Gutmenschen“ zur Aushebelung unserer demokratischen Bürgerechte.

...........'

Quelle:

Siehe dazu auch:

Eva Herman und Andreas Popp diskutieren über die derzeitigen Zwangs-und Kontrollmaßnahmen anlässlich der sogenannten Coronakrise.

Darunter folgende Themen: Dramatische Veränderungen der Lebensstrukturen Renommierte Gesundheits-Experten stellen sich gegen offizielle Corona-Maßnahmen Bundesregierung macht Druck auf Kommunen, um flächendeckend 5G durchzusetzen Handtuchaktion gegen Unterdrückung der Freiheit Dauern die Kontrollmaßnahmen länger als erwartet? Real-ökonomische Krise: Corona als Waffe?

Die Starken schlagen jetzt die Schwachen

Schwerer Lebensmittelengpass droht, bis in die nächsten Jahre Charité wird von Bill Gates finanziell unterstützt Chloroquin gegen weltweite Massenimpfung – Trump gegen Bill Gates & Co

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren