Quelle:

'..........

Prof. Dr. Stefan Hockertz ist Corona-Maßnahmen-Kritiker der ersten Stunde.

Nach der Verfolgung durch das Corona-Regime, er musste im Juni eine Hausdurchsuchung unter dem Vorwurf eines Steuervergehens erdulden, flüchtete er ins Ausland und befindet sich derzeit bei Freunden in der Schweiz.

Er fühlte sich in Deutschland nicht mehr sicher – fürchtet gar um sein Leben.

Hockertz wurde von den deutschen Behörden mit einem enorm hohen Pfändungsbeschluss von 1.020.000 Euro belegt, wird auf der Internetseite des Vereins Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie (MWGFD) berichtet.

Um ihm aus dieser Notlage zu helfen, startete der Verein einen Spendenaufruf.

............'

Siehe dazu auch:

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren