'...........

Pfizer ist auf dem Weg, es der IG-Farben gleich zu tun und wieder spielen Staaten bei der Wegbereitung eine große Rolle, wieder sind Staaten hauptverantwortlich dafür, dass große Geldmittel aus privaten Taschen in die Koffer von Unternehmen verteilt werden: Die Impf-Manie hat eine der größten Umverteilungen von Finanzmitteln ermöglicht, die entwickelte Staaten jemals gesehen haben. Als Ergebnis entsteht das, was Ökonomen, sofern sie an Marktwirtschaft interessiert sind, fürchten: Eine Marktkonzentration, ein Markt, der von einem semi-Monopolisten beherrscht wird, der über seine weite Verflechtung mit Unternehmen, die entweder durch Akquisition erworben oder auf dem Wege der Beteiligung, einer stillen Übernahme über eine Aktienmehrheit beherrscht werden, quasi nach Belieben Preise bestimmen, Absatzwege beherrschen und

– wie man gleich sehen wird: sich ihre eigene Nachfrage schaffen kann.

............'

Quelle:

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren