'.........

Massive Menschenrechtsverletzungen in Frankreich und Deutschland

Die Gewalt von Regierungen, die nicht nur in Frankreich gegen die Bevölkerung ausgeübt wird, nimmt inzwischen Ausmaße an, die nicht mehr hinnehmbar sind.

Die EU-Bevölkerung wird nicht nur finanziell ausgeplündert, sondern durch Masseneinwanderung, Corona-Beschränkungen und drohende Zwangsimpfungen regelrecht von den Regierungen bekriegt.

 

Nicht nur in Paris sind Gesetze gegen Menschen und für Staats- und Polizeiwillkür erlassen worden. Das „Dritte Bevölkerungsschutzgesetz“, welches die Merkel-Regierung am 18.11.2020 erlassen hat, ist ebenfalls ein Angriff gegen das eigene Volk, ein massiver Angriff auf die Grund-, Persönlichkeits- und Freiheitsrechte.

 

Die Demonstranten, die sich am 18.11.2020 in Berlin dagegen gewehrt haben, sind ebenfalls mit massiver Polizeigewalt konfrontiert und anschließend auf übelste Weise von Medien und Politik diffamiert worden.

Was derzeit in Ländern der EU passiert, ist ein Krieg gegen die Bevölkerung, welcher mit massiven Verletzungen der Menschenrechte einhergeht.

Angesichts der Pläne von Bill Gates und Klaus Schwab & Co., gäbe es inzwischen genügend handfeste Gründe für die Großmächte USA und Russland, hier einzugreifen, um dem himmelschreienden Unrecht ein Ende zu setzen.

..........'

Quelle:

 

Siehe dazu auch:

'........

Kritik aus dem Mainstream ist zwar dringend notwendig, doch auch ein Herr Aust verschleiert die Tatsache, dass die ganze „Pandemie“, so die Meinung zahlreicher Experten, schlicht ein Hoax ist. Es ist unsinnig, sich über Infektionszahlen, Test-Positive, Falsch-Positive, Hotspots oder dergleichen zu unterhalten. Coronaviren gibt es wie Grippeviren jedes Jahr. Sie treten alljährlich in anderen Varianten auf. Damit wird das Coronoa-Virus Sars-CoV-2 weder geleugnet noch verharmlost.

Nur:
Ein Grund, weshalb so viele Menschen „falsch-positiv“ getestet werden, liegt schlicht darin, dass die Mehrheit der Bevölkerung ohnehin RNA-Bruchstücke von verschiedenen Coronaviren in sich trägt.

Bei der Pandemie, die vielmehr als „Plandemie“ bezeichnet werden müsste, stehen inzwischen nach Meinung von Beobachtern die Pläne von Bill Gates (ID2020) und Klaus Schwab (WEF, The Great Reset) im Vordergrund.

Und dass dies keine Verschwörungstheorien sind, kann inzwischen jeder aufgeklärte Mensch selbst auf den Internetseiten der genannten Organisationen nachlesen.

Dort stehen deren Pläne und Ziele schwarz auf weiß und in aller Deutlichkeit geschrieben.

Die weltweiten „Corona-Maßnahmen“ sind nur der erste Schritt zu den Zielen dieser äußerst zweifelhaften und menschenfeindlichen Vorgänge.

......'

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren