'.........

Internationale Stiftung Humanum ehrt an Hochschule Heiligenkreuz lehrende Philosophin und „Tagespost“-Autorin für ihre Verdienste um „Frieden und Fortschritt der menschlichen Gesellschaft und um die Verwirklichung einer größeren sozialen Gerechtigkeit“.

..........'

Quelle:

 

Siehe dazu auch:

„Wir ehren das Werk einer unbestechlichen wie großherzigen Gelehrten.“ Zur Verleihung des Augustin-Bea-Preises an Professor Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz.

 

  • die-Tagespost-Recherche - hanna gerl falkovitz


Augustin-Bea-Preis 30.06.2021

„Eine unbestechliche wie großherzige Gelehrte“

Zur Verleihung des Augustin-Bea-Preises an die Religionsphilosophin Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz.

 

Sexualpädagogik 11.06.2021

Gefährliches Chaos im Namen der Toleranz

Die sexuelle Orientierung von Kindern und Jugendlichen soll gezielt „verwirrt“, „verstört“ und „veruneindeutigt“ werden, klagt Michaela Freifrau Heereman vom „Elternverein NRW“.

 

Priester in der Literatur 08.06.2021

Ist der Eros böse und die Jungfräulichkeit prüde?

Priester im Blick der Schriftsteller: Eine Tagung der Hochschule Heiligenkreuz versuchte, sich dem vielfältigen und komplexen Thema von Seiten der Literatur zu nähern.

 

Literatur 20.04.2021

Sie ist aller Ehren wert: Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz

Unermüdlich ist Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz unterwegs, hält Vorträge, nimmt an Diskussionen teil, lässt sich interviewen oder aber sie schreibt Artikel. Dabei könnte die Religionsphilosophin seit rund 10 Jahren ihre Emeritierung genießen.

 

Lugano/Würzburg 08.04.2021

Philosophin Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz erhält Augustin-Bea-Preis

Internationale Stiftung Humanum ehrt an Hochschule Heiligenkreuz lehrende Philosophin und „Tagespost“-Autorin für ihre Verdienste um „Frieden und Fortschritt der menschlichen Gesellschaft und um die Verwirklichung einer größeren sozialen Gerechtigkeit“.

.........'

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren