'............

Bundespharmalobbyist Jens Spahn und Bundesinnenminister Horst Seehofer sprachen sich zwar gegen eine Impfpflicht und gegen Sonderrechte für Geimpfte aus, doch die Versprechen der Regierungsmitglieder haben eine sehr geringe Verfallszeit. Bislang haben Merkel & Co. sämtliche Versprechen gebrochen.

In der Schweiz schreitet die Corona-Diktatur ebenfalls voran. Wer aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen kann, soll künftig eine

tragen. Damit wolle man „Maskenverweigerern“ angeblich Pöbeleien und ständige Kontrollen ersparen, wenn man keine Maske auf der Skipiste oder anderswo tragen könne. Es habe bereits in der „Vorsaison heftige Auseinandersetzungen zwischen Gästen gegeben, die Menschen ohne Maske nicht tolerieren wollten“, hieß es als Begründung. Tatsächlich erinnert die Armbinde jedoch an sehr dunkle Zeiten im vorigen Jahrhundert, als eine bestimmte Gruppe von Menschen ebenfalls öffentlich sichtbare Markierungen tragen musste.

.............'

Quelle:

 

Siehe dazu dort auch die Kommentare, z.B.:

 Apache | 30. Dezember 2020 um 8:43 | Antworten

Spanien ist die Heimat des höchsten, heiligen, christlichen Hochadels und Spanien ist immer noch eine Monarchie. Der spanische Hochadel hat eine höhere Wertigkeit als alle anderen Adelshäuser.

  • Ob das etwas zu bedeuten hat?

  • Was ist eigentlich mit Spanien und Deutschland?

  • Warum sind mir die Spanier so fremd?

  • Warum wissen wir von Spanien so wenig?

Es geht wohl nicht nur mir so, über Spanien gab es in den letzten Jahrzehnten nur sehr wenige Meldungen zu lesen. Eigentlich nur dann, wenn irgendjemand aus dem Adelshaus geheiratet hat oder wenn sich jemand von denen irgendeinen Skandal geleistet hat. Das Franco-Regime dort war auch extrem brutal zum Volk. Ansonsten lässt man Spanien in der Presse in Ruhe aus irgendeinem Grund. Spanien ist bei den Konsumenten für die landwirtschaftlichen Produkte aus ewigen Treibhauskulturen bekannt. Nur selten gab es Artikel darüber wie die Natur dort geschändet wird.

Gestern kam übrigens noch eine Meldung heraus, daß Spahn gesagt haben soll, daß die Nicht-Geimpften so lange keine Nachteile haben sollten, so lange nicht jeder die Gelegenheit hatte sich impfen zu lassen.

Das wird sich natürlich auch schnell ändern, denn wenn man den Geimpften mehr Freiheiten gibt, dann könnte es einen Sog des „Ich-will-auch“ geben.

Jaja, das Rad des Schicksals dreht sich schnell
bei Spahn, Seehofer und wie sie alle heißen.

Jens Spahn hat einen neuen Unterabteilungsleiter sei kurzer Zeit. Denn Mann vom Streeck und dieser war zuvor stellvertretender Direktor bei UNFPA. Die UNFPA ist als sehr Euthanasie konform bekannt.

Es kann viel passieren in der Zukunft, die schon längst begonnen hat.
Die alte Zukunft wird es nach Corona nicht mehr geben, das hat Merkel gesagt.
Wenn die Leute nicht zuhören und nicht nachdenken, dann ist das deren Problem.

Die Leute wissen auch nicht, daß der Chef des Deutschen Gesundheitsministeriums zum Thema Gesundheitsschutz der Generalarzt Hans-Ulrich Holtherm ist. Das hatte ich auch schon in Gesprächen angesprochen und festgestellt, daß das den Leuten auch wurscht ist.

Ich gehe heute davon aus, daß in Zukunft verschiedene Säuberungswellen über die Staaten laufen werden. Es wäre schön, wenn das nur ein Hirngespinst sein würde.

Aber wir beobachten, daß Jene kein Interesse daran haben offen und wissenschaftlich fundiert zum Thema Corona zu diskutieren. Genau das Gegenteil ist der Fall. Es wird brutal unter Rebellen aufgeräumt, es werden bereits Lebensgrundlagen massiv zerstört.

Es wird überhaupt nicht konstruktiv und kooperativ mit den Kritikern und Gegnern der Corona-Maßnahmen umgegangen.

Heute Nacht habe ich Meldungen zum Thema Corona-Todesfallstatistik gelesen. Aaaah, wenn es nicht so unendlich unfassbar wäre, dann würde ich mich totlachen.

  • Das soll Wahrheit sein?

  • Das soll Ehrlichkeit sein?

  • Das soll Wissenschaft sein?

Jene spielen mit uns Katz und Maus. Jene sind die Katze und sie haben jede Menge Spaß.

 

Nicht vergessen,

Napoleon wurde zum General ernannt, weil er eine Kanone auf die Demonstranten auf dem Platz ausgerichtet hatte und damit mitten in die Menschenmenge geschossen hat.


Napoleon war ein Freimaurer und die ganze franz. Revolution wurde von den Geheimgesellschaften geplant, organisiert und geführt.

 

Klaus Schwab wurde letztens auf einem Foto mit einer seltsamen Kutte gezeigt.

Gegenstimmen stimmten sofort gegen die Vermutungen von Verschwörungstheoretikern ihr Lied der Verwirrung an.

 

Doch die Geheimgesellschaften betreiben u.a. ihre eigenen Universitäten. Schon lange Zeit.

Wer denkt, die Logenbrüder sitzen nur in ihren Tempeln herum, der schnallt eben nichts.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren