'.........

Indien offenbart das satanische Gesicht der Pharmaindustrie und der mit ihr kooperierenden Melinda&Bill Gates-Foundation

Der österreichische “Wochenblick” ist eines der letzten verbliebenen europäischen Medien, welches sich noch nicht in Gänze der NWO und der “Political Correctness” verschrieben hat und zeigt, wozu wahrer Journalismus imstande ist – wenn man ihn gewähren läßt.

Was in unseren “Qualitätsmedien” komplett totgeschwiegen wird,
das erfahren sie im folgenden, von Wochenblick übernommenen Artikel.

Im Einzelnen werden sie über folgendes informiert werden:

– Die Inder lehnen die Covid-Impfungen großteils ab

– Dem Impfstoff von Pfizer / Biontech wurde keine Zulassung erteilt.

– Für Pharmakonzerne ist Indien ein kostenloses Versuchslaboratorium

– Meistens werden die Versuchsarzneimittel ohne Wissen, Aufklärung oder Einwilligung der Patienten durch die Ärzte verabreicht.

– 49 Säuglinge verstarben allein 2008 an verabreichten experimentellen Medikamenten von Roche und Novartis


ohne jedwede Folgen für den Phramariesen.

– Polioausbrüche durch mit abgeschwächten Polioviren des Typs 2 verseuchte Impfstoffe

– Verantwortlich dafür war der Impfstoffproduzent Biomed aus Holland
Durch Tropfeenimpfungen kam es aber zwischen 2000 und 2017 zu 490.000 Fällen von anderen Lähmungserkrankungen bei Kindern.

– Ein gegen Humanes Papillomavirus (HPV), das Gebärmutterhalskrebs auslöst gerichtete Impfstoff führte zu schweren und schwersten Nebenwirkungen und Tod bei tausenden Frauen, von den Schwangeren hatten 1/4 Fehlgeburten.

– Die Bill und Melinda Gates Foundation wollte eine Markteinführung in Indien erproben.

– Die Studie wurde 2010 vorzeitig abgebrochen, nachdem 7 Mädchen verstorben waren und bekannt wurde, dass die Zustimmung der analphabetischen Eltern durch List und Täuschung erlangt worden war.

 

Lesen Sie nun in der Folge über die Verbrechen der Pharmakonzerne an der indischen Bevölkerung. Beurteilen Sie selbst, wie die nahezu totale Nicht-Berichterstattung zu diesen Massenverbrechen durch die westlichen “Qualitätsmedien” zu beurteilen ist.

Lesen Sie am Ende des Artikels die von Bill Gates verursachten Schwerverbrechen in Indien – ebenfalls verheimlicht von unseren Massenmedien. – die ihm im Gegenteil das Zeugnis eines “Philanthropen” (Menschenfreund) ausstellen.

Beurteilen Sie diesen Fakt selbst – sowie den Fakt, dass ein Bill Gates ungestraft in aller Welt herumreisen und etwa in ARD&ZDF für sein mörderisches Impfprogramm minutenlang Werbung machen darf – und dass er von der EU-Präsidentin von der Leyen vor kurzem als “Retter der Menschheit” geadelt wurde.

Beurteilen Sie, was das über die EU und unsere Zukunft als Europäer aussagt.

Bevölkerung hat genug

wochenblick.at - Covid-Impfung: Massive Ablehnung in Indien wegen tödlicher Menschenexperimente

Indien ist durch die vielen Generika, die dort billig produziert werden nicht nur die Apotheke der Welt [3], sondern auch das Versuchslabor des Globus. Jetzt lehnen die Inder die Covid-Impfungen großteils ab. Das Verständnis dafür liefern die kollektiven Erfahrungen des Landes mit Pharmakonzernen und “Philanthropen”. Vor dem Hintergrund der seit Jahrzehnten hohen Zahlen an gesundheitlich Geschädigten und Todesopfern [1] ist diese Position nachvollziehbar. Laut einer Umfrage lehnen 59 % Covid Impfungen ab, Indien ist damit Impfungen gegenüber noch kritischer eingestellt als die europäischen Ablehnungs-Spitzenreiter Italien, Frankreich oder Polen [2]. Aus einem ganzen Katalog von Gründen wird das ehrgeizige Impfprogramm in der geplanten Form nicht angenommen; dem Impfstoff von Pfizer / Biontech wurde keine Zulassung erteilt.

Von Günther Müller

..........'

 

'....... dieser Artikel hat folgende Abschnitte .......

 

  • Pharmakonzerne: ein tödliches Geschäft
    .......

  • Kanzerogene SV-40 Viren in Vakzin
    .......

  • Polioausbrüche durch Impfstoff
    .......

  • 490.000 gelähmte Kinder
    .......

  • HPV-Impfung
    .......

  • Bhopal-Unfall 1984
    .......

  • Impfablehnung
    .......

  • 59 % gegen Covid-Impfung

  • Keine Zulassung für Pfizer
    ........

MASSEN-IMPFUNGEN -
Die Schwerverbrechen des Bill Gates

  • Bill Gates steht in Indien vor Gericht, weil er Kinder illegal mit Impfstoffen getestet hat

    .......
  • Impfungen: Indien verbannt Bill-and-Melinda-Gates-Foundation
    .........

  • Bill Gates: Angeklagt von indischen Ärzten, die ihm die Schuld an der Lähmung von 490.000 Kindern geben
    .........

  • uncut-news.ch - Robert F. Kennedy Jr.: “Gates’ weltweite Impfstoff-Agenda und Impfpflicht”

    • Die erschreckendsten Epidemien im Kongo, in Afghanistan und auf den Philippinen stehen alle im Zusammenhang mit Impfstoffen. 

    • ,,,,,,,

    • Untersuchungen der indischen Regierung werfen den von Gates finanzierten Forschern weitreichende ethische Verstöße vor

..........'

 

Quelle:

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren