'............

Von Michael Mannheimer, 30. April 2021

 

Staatschefs wurden zu Mördern ihrer eigenen Völker

 

Sie können das Wort Corona nicht mehr hören? Sie haben die Nase voll von den ganzen Horrormeldungen um Lockdown und Impfungen? Ich kann sie bestens verstehen. Mir geht es nicht anders. Artikel über die oben genannten Themen zu schreiben sind für mich inzwischen zu einer Sisyphus-Arbeit geworden. Doch es gibt keine Alternative, als ich so lange mit einer tödlichen Bedrohung zu befassen, bis man dieser Bedrohung Herr geworden ist: Wenn sich ein Mörder in ihr Haus eingeschlichen hat, dann werden sie auch nicht in Ruhe zu Bett gehen und hoffen, dass sie den nächsten Morgen wieder lebend aufwachen. Sie werden sich bewaffnen, sie werden jede Ecke ihres Hauses nach dem Mörder absuchen, und sie werden nicht ruhen, bis sie ihn nicht gefangen oder, wenn es sein muss in Notwehr erschlagen haben.

 

Am schwersten sind die Länder des Westens betroffen

Wir haben exakt diese Situation: Die Regierungen nahezu aller Länder sind zu Mördern ihrer eigenen Bevölkerungen geworden. Am schwersten sind die Länder des Westens betroffen, ausgerechnet jene Länder, in denen die Freiheitsrechte am höchsten bewertet und auch in den meisten Fällen zumindest ansatzweise bis weitestgehend eingehalten wurden. Aber im Schatten dieser Freiheitsrechte etablierte sich ein Toleranzbegriff, der es dem Todfeind der Freiheit gestattete, sich in diesen Ländern auszubreiten. Schon Aristoteles wusste vom Paradoxon der Toleranz. Sinngemäß sagte er: “Wer Toleranz gegenüber der Intoleranz übt, wird von der Intoleranz getötet werden.”

Genau an diesem Punkt sind wir jetzt. Dank einer geradezu perversen Toleranz von ausgemachten Feinden der Freiheit und Demokratie, angefangen vom Kommunismus bis hin zum Islam, angefangen von radikalen und männerhassenden Feministen bis hin zur Frankfurter Schule, angefangen von der Aufteilung von zwei natürlichen Geschlechtern in inzwischen 62 sogenannte Gender-Geschlechter, haben sich die westlichen Gesellschaften ihre eigenen Wurzeln abgeschnitten und sind so zum leichten Opfer bestimmter Personengruppen und Organisationen geworden, die nur eines im Sinne haben: Die Abschaffung von Freiheit und Demokratie und Herrschaft Alleinherrschaft über die Welt.

Sowohl die Ideologien und Religionen als auch die Einzelpersonen, die an dieser Neuen Weltordnung (NWO) beteiligt sind, sind ausnahmslos besetzt von Psychopathen und Soziopathen. Ihnen ist es völlig egal, ob Millionen oder Milliarden Menschen sterben müssen auf ihrem erklärten Weg zu einer neuen Weltordnung, die unseren Planeten zu einem Gefängnis Planeten umbauen wird. Dieser Umbau ist schon weit fortgeschritten, wie man es beim globalen Corona-Wahn, bei dem geschichtlich völlig beispiellosen Einsperren von Milliarden Menschen und der geschichtlich ebenfalls beispiellosen Massenimpfpflicht der Weltbevölkerung sehen kann.

Die wichtigsten Namen dieser Psychopathen sind: Rothschild, Soros, Gates, die Clintons, Merkel, Schwab, Macron und Kurz. Den meisten gemeinsam ist, dass sie selbst keine Kinder haben, sei es aus Gründen der Homosexualität oder aus anderen Gründen, die hier zu benennen den Rahmen sprengen würden. Doch die zuvor Genannten sind nicht die eigentlichen Drahtzieher dieser neuen Weltordnung. Die wahren Lenker sitzen in ihren Prachtvillen, besitzen die meisten Banken und Zentralbanken dieser Welt, haben unendlich viel Reichtümer angesammelt und halten sich aus traditionellen und nachvollziehbaren Gründen bedeckt. Über diese Gruppe habe ich schon viel geschrieben und will es diesmal sein lassen. 

“COVID-Impfstoffe sind perfekt konstruierte Tötungsmaschinen”


Dieser Artikel handelt erneut um die tödliche Gefahr, die von den Corona-Impfungen ausgeht, man kann jetzt schon sagen, dass sich die Zahl der durch diese Impfungen getöteten oder schwerstbehinderten Menschen die Zahl der Corona-Toten (die in Wahrheit normale Grippetote sind, wie selbst WHO und RKI einräumen mussten) bei weitem übertrifft. Das Paradoxon dieser Impfung ist, dass sie Heilung verspricht, aber so konzipiert ist, dass sie über einen kürzeren oder mittleren Zeitraum mit nahezu sicherer Wahrscheinlichkeit den Tod bringen wird. Denn diese Impfung bzw. die Impfstoffe sind so konzipiert, dass das menschliche Immunsystem dagegen keine Abwehr bilden kann.

Ich verweise hier auf die vorzüglichen Ausführungen der führenden amerikanischen Impfexpertin in Doktor Tenpenny, die ich im Artikel

transkribiert und für jeden nachlesbar publiziert habe.

Die Essenz Ihrer Ausführungen können sie auf folgendem PDF-Dokument nachlesen (Vier DIN A-4 Seiten):

In einem aktuellen Beitrag, publiziert am April 25, 2021 auf der

hat Dr. Tenpenny Ihre Aussage zu den Impfstoffen noch wesentlich dramatischer aktualisiert:

COVID-Impfstoffe sind perfekt konstruierte Tötungsmaschinen”

Dass Impfungen nicht dem dienen, was sie versprechen, zeigt auch der Fall in einem deutschen Altersheim: Trotz zweifacher Impfung fand dort mysteriöser Corona-Ausbruch statt

Das sind doch alles Beweise für die komplette Unwissenschaftlichkeit, Nutzlosigkeit und willkürliche Anordnung dieser Impfungen durch Regierungen, die mit diesen Impfungen ganz andere Dinge vorhabe, als sie offiziell darstellen.

Und Beweise sind unsere Trümpfe und zeigen auf, daß wir uns in einem globalpolitischen Terrorsystem befinden, wo Menschen wie Vieh eingesperrt werden und zu Maßnahmen gezwungen werden, die sie nicht wollen. Untergang von uns Deutschen mysteriös arbeitet.

 

WHO: “Keine Beweise für die Wirksamkeit von Impfungen”

Ein Top-Wissenschaftler der WHO sagt, dass geimpfte Reisende weiterhin in Quarantäne bleiben sollten, da es keine Beweise dafür gibt, dass COVID-19-Impfstoffe die Übertragung verhindern.

 

In einem virtuellen Briefing sagte Dr. Swaminathan:

“Im Moment glaube ich nicht, dass wir die Beweise für irgendeinen der Impfstoffe haben, um zuversichtlich zu sein, dass er die Menschen davon abhält, die Infektion tatsächlich zu bekommen und sie deshalb weiterzugeben.”

Dennoch streben, wie

eines der wenigen verbliebenen freien US-Medien schrieb, die Eliten einen globalen “Pandemie-Vertrag” an:

In Zukunft sollen künstlich herbeigeredete und -geschriebene Pandemien dazu herhalten, die diktatorische Garotte dieser 1 Prozent-Elite gegenüber dem Rest der Welt Stück um Stück zuzudrehen wie eine Anakonda, die ihre Beute langsam erstickt.

Daher muss der globale Widerstand, der von Tag zu Tag wächst und gleichwohl aus den Staatsmedien-Berichten vollkommen herausgehalten wird, weiterhin und ohne Unterlass wachsen mit dem Ziel der kompletten Zerschlagung der Akteure, die an dieser satanischen Verschwörung gegen die Menschheit beteiligt sind.

Die folgenden Ausführungen dienen dazu, einen Kontrapunkt gegen die andauernde Impfpropaganda der weltweiten Staatsmedien zu bilden und zum anderen dazu, um die Aufklärung über die Impfgefahr mit neuen Daten und Fakten zu vertiefen.

Vor allem werden sie im 1. Beitrag (Covid-19-Injektionen verbreiten neue “Varianten” des Coronavirus) erkennen, dass die von der Politik und gekauften Medizinern politisch instrumentalisierten Varianten (Mutanten) nicht von selbst entstehen, sondern eine Folge von Covid-.19-Impfungen sind.

 

Sollten Sie diesen wie auch andere Artikel von mir für wichtig halten, dann verschicken sie diese bitte an ihren E-Mail-Verteiler. Doch lassen sie jene Personen außen vor, von denen Sie wissen, dass sie nicht aufgeklärt werden wollen.

Sie werden nur noch mehr Familienangehörige, Freunde, Bekannte und Arbeitslose Arbeitskollegen verlieren.

 

Folgende Kapitel stehen Ihrer Lektüre zur Auswahl:

 

  1. Covid-19-Injektionen verbreiten neue “Varianten” des Coronavirus

  2. Ex-Gates-Mitarbeiter warnt:

  3. Impfung macht Virus erst aggressiv Die Geimpften werden sterben. Die Ungeimpften werden gejagt.

  4. Erschreckende Statistik: Impf-Nebenwirkungen jetzt amtlich

 

... vollständiger Artikel mit allen (Unter-)Kapiteln siehe Quelle unten ...'

Quelle:

 

Siehe dazu auch (nochmals alle oben zitierten Quellen auf einen Blick):

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren