'...........

Herr Gerhard Wisnewski zu Gast bei der 58. Sitzung des Corona-Untersuchungsausschusses am 25. Juni 2021.

Gerhard Wisnewski ist Buch- und Filmautor, Autor des regelmäßig medienkritischen Jahrbuches "Verheimlicht, vertuscht, vergessen".

Herr Wisnewski analysiert das aktuelle globale Gesamtgeschehen aus der Vogelperspektive, soz. "The Big Picture", spricht u.a. über die Zentralisierung wirtschaftlicher und politischer Macht, über den "Meltdown" und Versagen aller demokratischen Sicherungen sowie das wirtschaftliche und politische Versagen dabei, dies abzuwenden, die Problematik des Korpokratismus und Prinzip Mythos und Co-Mythos am Beispiel des Laborunfalls in Wuhan.

Herr Wisnewski sagt, dass wir es mit einem globalen Ausnahmezustand in Kombination mit einem quasi Kriegsszenario, u. zw. mit einer psychologischen und wirtschaftlichen Kriegsführung, zu tun haben.

 

Zeitlicher Überblick:

10:45 - Beginn: Kleiner Eklat

14:45-15:50 - Politisches Virus und Änderung des politischen Systems

16:00-19:34 - Corona-Maßnahmen als getarnter Ausnahmezustand,
                       Putsch gegen den Verstand

19:35-22:40 - Angst und Panik als politisches Macht- und Steuerungsinstrument

22:45-25:00 - Ausnahmezustand als Dauerzustand und "neue Normalität"

25:55-26:40 - Vier Phasen des Umsturzes: Zusammenfassung

26:44-28:54 - Globale Befehlsstruktur und Diktatur

28:55-35:00 - Weltwirtschaftsforum (WEF),
                       Vernetzungen von staatlichen und privaten Monopolen
                       (Public-Private-Partnership)

35:05-37:44 - Die Produktion durch Pharmaindustrie
                       und Distribution von I***stoffen durch Staat

37:45-40:29 - Haftungsübernahme

42:32-43:55 - Public-Private Partnerschaft, Schock-Taktik

44:39-46:00 - Steuerung der Gesellschaft durch Angst, Staatsterrorismus

47:06-51:40 - Der Ausnahmezustand nach 9/11 vs. C-Ausnahmezustand

53:33-56:00 - die Schock-Doktrin, psychologische Kriegsführung

57:25-59:30 - Versagen der Demokratie, absolute Macht und Unterwerfung

59:44-01:01 - jeder kann im Kampf gegen die schleichende Diktatur beitragen

 

Sprache: Deutsch

.............'

 

Quelle:


Siehe dazu auch:

 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren