Quelle:

 

Siehe dazu auch:

 

'.............

Die vermeintliche Corona-Pandemie ist, und das haben einige Kritiker von Anfang an erkannt, weniger ein medizinisches sondern mehr ein politisches Problem. Die meisten Menschen haben in den letzten beiden Jahren einsehen müssen, dass man den bisherigen Autoritäten nicht mehr trauen kann, da sie systematisch lügen und betrügen. Das beschränkt sich beileibe nicht auf die Corona-Plandemie, sondern auf alles, was uns das Polit- und Medienkartell weiszumachen versucht. Doch nicht nur Politiker und Journalisten sind käuflich, auch Wissenschaftler und Mediziner machen sich zum Werkzeug des falschen Spiels der Globalisten. Aber die Korruption unserer Institutionen macht auch vor den Kirchen nicht halt.

Doch auch hier wie überall gibt es einzelne mutige Stimmen – und sie werden täglich mehr – die die Wahrheit aussprechen und es ablehnen mit dem System der Lügen zu kollaborieren. Auf vielfachen Wunsch unserer Zuseher haben wir einen etwas ausführlicheren Beitrag über eine grundlegende Rede des mutigen Erzbischofs Viganò produziert...

..............'

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren