'...........

Children’s Health Defense und Millions Against Medical Mandates

laden Eltern, Mediziner, Militärangehörige und andere ein, sich zu ihrer Petition zu äußern, die die U.S. Food and Drug Administration auffordert, COVID-Impfstoffe sofort vom Markt zu nehmen.

Inmitten wachsender Sicherheitsbedenken haben Robert F. Kennedy, Jr. und Dr. Meryl Nass im Namen von Children’s Health Defense (CHD) eine Bürgerpetition bei der U.S. Food and Drug Administration (FDA) eingereicht, in der sie die Behörde auffordern, die (Notfall-Verwendungsberechtigungen) oder in Englisch: Emergency Use Authorizations (EUAs) für COVID-Impfstoffe sofort zu widerrufen und von einer Lizenzierung abzusehen.

Millions Against Medical Mandates (MAMM), eine Koalition von Organisationen und Einzelpersonen, die sich für die Freiheit der Gesundheit einsetzen, schließt sich CHD und anderen Gruppen an, die sich für die Sicherheit von Impfstoffen und für die Freiheit der Gesundheit einsetzen, und lädt die Öffentlichkeit, einschließlich Mitarbeiter des Gesundheitswesens, Eltern und Militärangehörige, ein, Kommentare zu der Petition abzugeben.

CHD hat 72 Referenzen zusammengestellt und eingereicht, die den Antrag auf Widerruf und Zurückhaltung unterstützen. Um den vollständigen Petitionstext zu lesen, laden Sie ihn von der FDA-Website herunter

– und reichen Sie dann Ihre Kommentare mit diesem Formular ein.

Laut den neuesten Daten des Vaccine Adverse Event Reporting System der Centers for Disease Control and Prevention

  • gab es 192’954 gemeldete unerwünschte Ereignisse nach der COVID-Impfung,

  • darunter 4057 Todesfälle zwischen dem 14. Dezember 2020 und dem 7. Mai 2021.

..........'

Quelle:

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren