Basler Zeitung: News

RSS Basler Zeitung
  1. Der Berner Ständerat Werner Salzmann stammt aus der Familie des legendären Parteigründers Ruedi Minger. Nun will er wie sein Urahne in den Bundesrat. Wie gross sind seine Chancen?
  2. In unseren Nachbarländern sind die Speicher vor dem Winter fast voll. Und die Schweiz hat Alternativen zu russischem Gas gefunden. Diese vier Fakten sorgen für Entspannung. 
  3. Alle Neuigkeiten und Meldungen rund um den FC Basel.
  4. Das Norweger Nobel-Institut zeichnet den inhaftierten Menschenrechtsaktivisten Ales Bialiatzki aus sowie eine russische und eine ukrainische Menschenrechtsorganisation.
  5. Die Ukraine setzt die russischen Truppen im Süden und Osten mit einer Gegenoffensive unter Druck. Moskau reagiert. Wir berichten laufend.
  6. Was uns Twitter, Youtube, Instagram und Co. aus dem Krieg zeigen – und was nicht. Wir leuchten aus, erklären und ordnen ein.
  7. Textnachrichten von Elon Musk geben einen Einblick in das Treiben im Silicon Valley. Ob Tesla, Facebook oder Google, es zeigt sich: Die Netzwelt steht vor einem gigantischen Kontrollverlust.
  8. Der amtsälteste Parlamentarier und SP-Ständerat verlässt die politische Bühne in Bern. Er gehörte zu den einflussreichsten Politikern und setzte sich stets für sozial Schwächere ein.
  9. Ihre künstlerische Ader lebt die Baslerin Elena Pini auch durch ihre Kleidung aus.
  10. Anfang September hat das Bundesamt für Strassen Astra über den aktuellen Projektstand der A2 Sissach-Eptingen orientiert. Unter anderem wurde aufgezeigt, dass der Wildtierübergang Tenniken teilweise in Holz gebaut werden soll.
  11. Jean-Paul Ballard wollte wieder Ingenieur und Innovator sein. Darum kündigte er seinen Traumjob und ist jetzt mit seinem Thalwiler Unternehmen Swiss Side an der Ironman-WM auf Hawaii.
  12. Unsere Autorin ist 1993 geboren, ihre Oma 1937. Nun wollte die Enkelin wissen: Wie fühlt es sich an, fünfundachtzig zu sein?
  13. Die Kolumbianerin Doris Salcedo zeigt in ihrem Werk die Qualen, die Opfer politischer Gewalt erleiden. Das tut schon beim Betrachten weh.
  14. Nachts ist nicht nur die Welt sehr, sehr dunkel, sondern auch die Gedanken. Haben sie sich einmal im Kopf festgesetzt, dann gute Nacht.
  15. Sie will lieber wissen, was sie falsch macht. Er findet es eher vulgär, wenn Kritik offen mitgeteilt wird.
  16. Die Schulleitung zittert, den Schülern wird angst und bange. Böse, blaue Mönsterchen treiben ihr Unwesen. Aber es gibt auch eine gute Nachricht.
  17. Bei der 0:2-Heimniederlage sind ganz viele Spieler des FC Basel nicht auf der Höhe der Aufgabe – und verliert schliesslich einer die Beherrschung.
  18. Die nächste Corona-Welle ist im Anzug und in vielen Spitälern fehlt Pflegepersonal. Was bedeutet das für den kommenden Winter? Und wer soll sich ab Montag wieder impfen lassen?
  19. Obwohl sie befürchtet, dass sie sich damit die Rückreise in den Iran verunmöglicht, nimmt Sepideh Alassi Stellung zur Situation in ihrem Heimatland. Sie glaubt an einen Erfolg der Protestbewegung.
  20. Die schwedische Staatsanwaltschaft hat erste Ermittlungen abgeschlossen. Sie berichtet von «ernsten Vorfällen».
  21. Die Regierung Biden hält einen Nuklearschlag Russlands in der Ukraine für möglich, sieht aber keine Vorbereitungen. Hinter den Kulissen plant sie offenbar diverse Szenarien. 
  22. Der Zürcher Steff Fischer will die ukrainische Armee unterstützen. Ziel seiner Sammelaktion: eine Million Franken für den Kauf eines T-72-Panzers.
  23. Kiews Truppen erzielen Geländegewinne im Süden des Landes. Wladimir Putins Mobilmachung macht sich an der Front noch nicht bemerkbar.
  24. Eine Niederlage im Kraftzentrum der deutschen Sozialdemokratie wäre für den Kanzler eine Katastrophe. Helfen kann nur noch ein Unterschätzter: Ministerpräsident Stephan Weil.
  25. Donald Trump soll immer noch Regierungsdokumente bei sich zu Hause lagern. Eine weitere Razzia wie im August ist deshalb nicht ausgeschlossen.
  26. Der US-Präsident lockert das Cannabisverbot in den USA – und verkündet das auf ungewohnte Weise. Es ist kein Zufall, dass er das kurz vor den Wahlen tut.
  27. US-Präsident Joe Biden sieht die Gefahr einer atomaren Konfrontation mit katastrophalen Folgen nach Drohungen aus dem Kreml so gross wie seit 60 Jahren nicht mehr.
  28. Abstimmungen geben immer viel zu reden. Auch der letzte Abstimmungssonntag ist keine Ausnahme. 
  29. Raphael Selig führt das Antiquitätengeschäft «Antiquités Ségal & Selig» seines Grossonkels in sechster Generation. Im Gespräch verrät er, was es braucht, um die richtigen Objekte zu kaufen.
  30. Und: 81-Jähriger stirbt bei Autounfall.
  31. 12 Monate bedingt wegen mehrfacher Tierquälerei. Das Strafgericht Baselland ging damit noch zwei Monate über den Antrag der Staatsanwältin hinaus.
  32. An dieser Stelle servieren wir Ihnen regelmässig Neuigkeiten und Empfehlungen aus der regionalen Gastro-Szene.
  33. Am Samstagvormittag, 15. Oktober 2022, wird in der Gemeinde ein neuer Vitaparcours in Betrieb genommen. Unmittelbar in der Umgebung entstehen ausserdem Fussballplätze und ein Spielplatz. 
  34. Das Heimatmuseum feiert sein hundertjähriges Bestehen. Und das ein ganzes Jahr lang. Museumsbesucherinnen und -besucher dürfen sich jeweils am ersten Sonntag des Monats auf zahlreiche Überraschungen freuen. 
  35. Aufgrund der erhöhten Nachfrage nach Brennholz mussten mehrere Forstbetriebe und Holzhandelsunternehmen einen Lieferstopp verhängen. Nur Stammkunden und Ortsansässigen kann eine ausreichende Versorgung garantiert werden. 
  36. Das Gesundheitsforum Rheinfelden organisierte in einem Pilotprojekt einen geführten Rundgang auf dem Achtsamkeitspfad. Dabei konnten sich die Seniorinnen und Senioren im Yoga versuchen – und waren begeistert. 
  37. Zwischen dem 17. und dem 21. Oktober 2022 ist die Kantonsstrasse Lausen-Ramlinsburg gesperrt. Grund sind Durchforstungsarbeiten zur Sicherung der Strecke. 
  38. Im Frühjahr 2023 wird an der Muttenzerstrasse eine Zapfsäule für Wasserstofffahrzeuge eröffnet. Nächsten Mittwoch wird dafür der Grundstein gelegt. 
  39. Ylfete Fanaj könnte im Kanton Luzern Regierungsrätin werden. Warum das eine Zäsur wäre.
  40. Seit mehr als 30 Jahren versuchen die Grünen, einen Bundesratssitz zu erobern. Diesmal ist die Lage zwar ernst, aber dennoch hoffnungslos. Eine Chronik des tapferen Scheiterns.
  41. Der Berner Ständerat bewirbt sich für die Nachfolge von Ueli Maurer. Der 59-Jährige hat seine Kandidatur am Freitagmorgen bekannt gegeben.
  42. Laut SVP-Alt-Bundesrat Christoph Blocher braucht es in der Landesregierung nicht zwingend eine Zürcher Vertretung. Es habe in der Partei genug fähige Leute.
  43. Vor einem Monat wurde der Schweizer Chocolatier Opfer einer Cyberattacke – nun wurden ihre Daten im Darknet gefunden. Dahinter steckt die Ransomware-Bande Bianlian.
  44. Die Arbeitslosenquote bleibt auch im September tief. Für Unternehmen ist es deshalb aktuell so schwierig wie seit langem nicht mehr, geeignetes Personal zu finden.
  45. Jobs, Konzerne, Debatten, Rankings: Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus der Welt der Wirtschaft.
  46. Nach Elon Musks überraschendem neuen Bekenntnis zum Kauf von Twitter ist das Gerichtsverfahren um die Übernahme vorerst gestoppt worden.
  47. Können Nico Hischier und Timo Meier noch besser werden? Hat Denis Malgin die besten Chancen auf den Stanley-Cup? Die Lage der Schweizer in der NHL. 
  48. Die Solothurnerin verpasst ihren sechsten WM-Titel klar und läuft auf Rang 8. Mit der US-Amerikanerin Chelsea Sodaro gewinnt eine Aussenseiterin. 
  49. Der FCB verliert das Spiel gegen Slovan Bratislava mit 0:2. Für Trainer Alex Frei ist besonders die Leistung in der ersten Halbzeit «nahe an nicht-akzeptabel».
  50. Hier finden Sie das Wichtigste aus dem nationalen und internationalen Fussball.