Vera Lengsfeld

  1. Diese Zeile aus der „Internationale“ fiel mir automatisch ein, als ich ersten drei Meldungen des heutigen Tages Revue passieren ließ. Morgens höre ich MDR Kultur, weil das einer der ganz wenigen Sender ist, die ich noch ertragen kann. In den 8-Uhr-Nachrichten kam die Meldung, dass die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden zahlreichen Kunstschätzen neue Namen gegeben haben. … „Uns aus dem Elend zu erlösen, können wir nur selber tun!“weiterlesen
  2.   Gastkommentar von Volker Voegele In England sind gegenwärtig dieselben vier Impfstoffpräparate in Gebrauch (AstraZeneca, Pfizer-BioNTech, Moderna, Janssen) wie in Deutschland. Nach der Information der Regierungsbehörde „Public Health England“ (PHE) vom 3. September ist die Todesfallrate in der Corona-Deltavariante-Infiziertengruppe bei den geimpften Personen signifikant höher als bei den ungeimpften Personen. Wie kann das sein? Eine … „Seltsame Todesfallzahlen in England“weiterlesen
  3. Von Gastautorin Annette Heinisch Kürzlich schrieb ich über die Macht der Presse, die mit ihren Kampagnen Skandale produzieren kann – oder eben auch nicht. https://www.achgut.com/artikel/cdu_kommt_nun_die_rechnung Aktuell kann man den Einfluss der Presse besonders gut beobachten: Der Scholz – Hype Nachdem sich die Vorsitzende der Grünen, Annalena Baerbock, offenbar selbst in den Augen ihrer Anhänger unmöglich … „Neuanfang? Mit Scholz?“weiterlesen
  4.   Das Forum Mittelstand und sein Vorsitzender Stefan Friedrich laden für den Dienstag, den 14.September um 20 Uhr (Einlass: ab 18.00 Uhr) zur definitiv spannendsten Veranstaltung des Berliner Wahlkampfes ein. Die regelmäßigen Skandale und Pannen rund um den Flughafen BER, der angebliche Kampf des Senats gegen die organisierte Kriminalität und eine dysfunktionale Verwaltung sind Kernthemen des … „Sanierungsfall Berlin“weiterlesen
  5. …wählen ihren Schlächter selber. Genau danach sieht es aus bei der diesjährigen Bundestagswahl. Die SPD scheint das Rennen zu machen und wird mit den Grünen eine Regierung bilden. Die FDP, die mit ins Boot geholt werden muss, wird alle Vorhaben von Rot-Grün durchwinken. Es sage hinterher Niemand, man hätte ja nicht ahnen können, was eine … „Nur die allerdümmsten Kälber…“weiterlesen
  6. Von Gastautor Daniel Körtel, Betreiber des Blogs “Die Bücherwand” Nirgendwo in Deutschland liegen Glanz und Elend deutscher Geschichte so nahe beieinander wie in Weimar. Zum einen als früheres Zentrum deutschen Geisteslebens, wovon noch heute als Wahrzeichen in der Innenstadt die Doppelstatue von Goethe und Schiller zeugen. Zum anderen für die Abgründe der Barbarei des Naziregimes … „Ich würde niemals die Linke wählen – Monika Maron auf Schloss Ettersburg“weiterlesen
  7. Inzwischen sind die Zeichen für die Etablierung einer Corona-Diktatur unübersehbar geworden. Nun fordert der Vorsitzende des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery öffentlich die Ausgrenzung von Ungeimpften aus dem gesellschaftlichen Leben. Um die angebliche vierte Welle „zu brechen, bevor sie dramatisch wird“, soll überall die 2G-Regel eingeführt werden. Im Augenblick gilt für bestimmte Innenräume wie Veranstaltungen und … „Jetzt kommt die knallharte Ausgrenzung von Ungeimpften aus der Gesellschaft!“weiterlesen
  8. Die DDR ist nach über dreißig Jahren zu einer Art Vineta mutiert. Sie liegt auf dem Grund der Geschichte, nur ab und zu dringen noch Nachrichten über die zweite deutsche Diktatur des letzten Jahrhunderts an die Oberfläche des kollektiven Gedächtnisses. Meistens sind es Meldungen, die unter dem Motto „Es war nicht alles schlecht“ abgebucht werden … „Nahschuss“weiterlesen
  9. So etwas hat es noch nie bei einer Bundestagswahl gegeben: Die vereinten Haltungsmedien lassen die tasten glühen, um zu erreichen, dass Kanzklerkandidat Armin Laschet auf den letzten Metern noch durch Markus Söder ersetzt wird. Das ist angesichts sinkender Umfragewerte der CSU ein besonders perfides Manöver. Leider gibt es in der Partei Kräfte, die meinen, dem … „Wenn die Union Laschet fallen lässt und mit Söder ersetzt, ist sie unwählbar.“weiterlesen
  10. Kinder und Jugendliche sind die Hauptopfer der rabiaten, unkontrollierten Corona-Politik. Anderthalb Jahre mussten sie auf das verzichten, was für Heranwachsende das Wichtigste ist: normale menschliche Kontakte. Zu Beginn der Krise waren sogar die Spielplätze an der frischen Luft gesperrt, Kinder sollten nur noch einen Freund oder eine Freundin sehen dürfen. Kindergärten und Schulen wurden willkürlich … „Der verlogene Wirbel um Till Schweiger“weiterlesen