'.............

Von Michael Mannheimer, 28. Oktober 2021

“Historische Rede”

Hand aufs Herz: Könnten Sie, der sich wie ich seit 18 Monaten tĂ€glich mit dem grĂ¶ĂŸten Komplott der Menschheitsgeschichte befassen, einer dritten Person, die davon nichts weiß oder verstanden hat, die ZusammenhĂ€nge dieser Super-Verschwörung in einer halben oder dreiviertel Stunde so darstellen, dass er sie versteht? Ich treffe fast tĂ€glich pensionierte Akademiker (“Expatriats“)aus dem Westen, die vor der Corona- und Impf-Diktatur stehen wie der Ochs vorm Berg: Selbst mir fĂ€llt es schwer, bei allem Wissen, das ich dazu habe, diesen Menschen die ZusammenhĂ€nge zu vermitteln. Zu viele Fragen, zu viele Zweifel, zu viele Bedenken, ob dies nicht alles eine Verschwörungstheorie ist, der sie aufsitzen. Denn – ich schrieb dies schon so oft: “So viele Medien und Regierungen können sich doch nicht irren.”

Als mein persönlich bestes Mittel zur Überzeugung hat sich mein Blog erwiesen: Da sie dort meine ausfĂŒhrlichen und stets wissenschaftlich begrĂŒndeten Artikel in Ruhe lesen können, wachen viele auf. Aber es dauert oft Wochen und Monaten, bis das geschieht. Und bis dahin haben sie hundert Artikel von mir mit insgesamt mehr als 1000 Seiten gelesen. (Mein Blog hat eine Google-Übersetzungsfunktion oben links), in der man meine Artikel in ĂŒber 100 Sprachen lesen kann).

Herbert Kickl, Chef der österreichischen FPÖ und, was seine FĂ€higkeit zur Analyse komplexer politischer VerhĂ€ltnisse anbetrifft, nur noch mit Dr. Curio von der AFD in Deutschland zu vergleichen, hat in der nun folgenden Rede, die er auf einer Pressekonferenz vor wenigen Tagen hielt, ein wahres MeisterstĂŒck politischer Analytik hingelegt. Auch wenn die Massenmedien diese Rede wie ĂŒblich totschweigen: Doch durch uns Alternativmedien, die dabei sind, das Monopol der LĂŒgenpresse auf die Deutungshoheit von Begriffen und politischen Ereignissen zu brechen, wird diese Rede dennoch Millionen Leser finden. Kickl klagt die politischen Parteien Europas der Versklavung ihrer Völker an. Er bezichtigt sie, uraktes Recht zu brechen, die Menschen- und Grundrechte außer Kraft gesetzt zu haben und sich damit in die Riege der grĂ¶ĂŸten politischen Verbrecher der Geschichte eingereiht zu haben. Er hat mit allen seinen VorwĂŒrfen Recht – und diese werden, sollte der Widerstand gewinnen, zu Anklagepunkten gegen die derzeit Regierenden wie den schwerkriminellen Söders, Kretschmanns, Wielers, Merkels, Macrons, Kurzens, Draghis und wie sie alle heißen werden. Wie der US-Senator Jarome Bell (Republikaner) vor wenigen Tagen zu den Verbrechen des Deep States der USA sagte, gibt es fĂŒr einen derartigen Hochverrat nur eine Antwort: “HĂ€ngt alle Beteiligten”

Ob die Rede Kickls wirklich so historisch ist, wie REPORT24 behauptet (“die wahrscheinlich auch in Jahrhunderten bei der Aufarbeitung der weltweiten Verbrechen der vorgeblichen Corona-Pandemie in den GeschichtsbĂŒchern zu finden sein wird”) wird die Zukunft entscheiden – und natĂŒrlich auch Sie als Leser dieser Rede. Jedenfalls erklĂ€rt FPÖ-Chef Herbert Kickl absolut jedes Detail der aktuellen Situation in Österreich und weshalb es sich um kriminelle, betrĂŒgerische Machenschaften handelt. Die Analyse Kickls trifft nicht nur auf Österreich, sondern natĂŒrlich auch auf Deutschland und die meisten jener LĂ€nder zu, die diese kriminellen und rechts- und gesetzwidrigen Maßnahmen gegen ihre Völker durchsetzen. Kickl ruft zu einem Schulterschluss aller von der Regierung betrogenen auf – das sind auch die bislang Geimpften. Dass er auch die Geimpften mit ins Boot des Widerstands holt, ist eine politisch Ă€ußerst kluge und moralisch richtige Entscheidung.

 

In einem Punkt irrt Kickl

Kickl irrt, wenn er vom “Versagen der Regierung” spricht. Die österreichische Regierung versagt genauso wenig wie die deutsche, die US-amerikanische oder die australische Regierung. Sie wissen ganz genau, was sie tun, sie wissen ganz genau, dass sie ein Verbrechen gegen ihre eigene Bevölkerung verĂŒben. Und sie wissen ganz genau, dass sie lĂŒgen, dass sich die Balken biegen. Denn sie erfĂŒllen ganz bewusst die Kriterien zur Übernahme der Weltherrschaft durch eine kleine Elite von Big Pharma, Big Money und Big Tech.

“Versagen” hingegen bedeutet, Maßnahmen zur Rettung eines Problems zu treffen, die sich als falsche Maßnahmen erwiesen haben. Doch die Regierung der Welt versagen nicht. Ihre Maßnahmen sind aus Sicht der NWO und des BF nicht falsch, sondern vollkommen richtig. Sie sind allein falsch aus der Sicht der Rettung der Weltbevölkerung vor dem Zugriff der Welt Herrschaft einer satanischen Elite. Doch die an der NWO teilnehmenden Regierungen sind nullkommanull an der Rettung ihrer Völker interessiert. Es interessiert sie allein eine zukĂŒnftige allein Herrschaft ĂŒber 8 Milliarden Menschen, denen sie systematisch ihre Menschen- und Grundrechte geraubt haben und die sie in die grĂ¶ĂŸte Sklavenhaltergesellschaft der menschlichen Geschichte zu fĂŒhren gedenken.

 

REPORT24 hat den gesamten Text fĂŒr Sie transkribiert.

Das ist die Rede des Jahres: 
Herbert Kickl deckt Corona-LĂŒgen der Regierung auf (Volltext)

mit folgenden Abschnitten:

 

  • Ein Amoklauf der österreichischen Bundesregierung

  • Es ist ein Impfzwang, nichts anderes

  • Ein Akt des Zynismus, ein Akt der Erpressung

  • Letztklassige Charaktere halten Menschen wie Arbeitssklaven

  • SchĂŒtzt die Impfung oder schĂŒtzt sie nicht?

  • Gesundheitspolitisch nutzlos und kontraproduktiv

  • Der Plan war grĂ¶ĂŸtmöglichen Profit aus der Krise zu ziehen

  • Die Zahlen beweisen Versagen der Regierung

  • Zahlen nach Impfung schlechter als zuvor

  • ImpfdurchbrĂŒche* bei Ă€lteren Menschen: Überwiegend Geimpfte

  • Internationale wissenschaftliche Erkenntnisse werden ignoriert

  • Israel zeigt: Trotz Impfung immer mehr Cluster und Erkrankungen

  • Es gibt keine Quelle fĂŒr die Behauptung, mit der Impfung wĂ€ren Erkrankungen milder

  • Schweden steht ohne Maßnahmen besser da als Österreich

  • Wusste die Regierung schon immer ĂŒber schwache Impf-Wirkung Bescheid?

  • Zahl der TodesfĂ€lle als Impf-Nebenwirkung wird steigen

  • Die Menschen werden von der Bundesregierung betrogen

  • In “grauslichen Spots” wird die Unwahrheit verbreitet

  • Jugend wird ĂŒber geltende Rechtslage getĂ€uscht

  • Skrupellos und kriminell

  • KĂŒrzungen im Gesundheitsbudget wĂ€hrend der angeblich “grĂ¶ĂŸten Pandemie”

  • AllgemeingefĂ€hrder, die Menschenleben auf dem Gewissen haben

  • WHO-Direktor: Impfungen werden Pandemie nicht beenden

  • Freiheitliche fordern einen Plan B

  • Sofortiger Medikamenteneinsatz zur Heilung der Infizierten

  • Wir wissen mehr ĂŒber erfolgreichen Medikamenteneinsatz als ĂŒber eine Drittimpfung

  • ImmunitĂ€t der Bevölkerung endlich erfassen und erforschen

  • Schulterschluss aller von der Regierung Betrogenen

  • Betrogene sind auch die Geimpften

 

.....ganze Rede im Volltext siehe Quelle unten .....'

 

Quelle:

 

Siehe dazu auch:

'...........

Liebe Österreicher, am heutigen Nationalfeiertag geht es um nichts Geringeres als die Freiheit und die Selbstbestimmung. Doch wie sieht es wirklich mit unserer Freiheit und unserer Selbstbestimmung aus?

Unter dem Deckmantel der Gesundheitspolitik wird gerade jetzt die Spaltung der Gesellschaft unter einem unfĂ€higen tĂŒrkisen Bundeskanzler und seinem unverantwortlichen Gesundheitsminister mit 3G am Arbeitsplatz und den PlĂ€nen fĂŒr einen Lockdown auf die Spitze getrieben. Ungeimpfte werden diskriminiert und an den Pranger gestellt und Geimpfte wurden betrogen und getĂ€uscht. Das ist der vollkommen falsche Weg. Der Zwang, den die Regierung auf die Menschen ausĂŒbt, muss durch Freiwilligkeit ersetzt werden.

Ich wĂŒnsche uns allen eine baldige RĂŒckkehr zur echten NormalitĂ€t und zu einem Leben in Freiheit, Gesundheit und WĂŒrde – ganz ohne Spaltung der Gesellschaft. Gemeinsam können wir das erreichen.

Ich wĂŒnsche Ihnen allen einen schönen rot-weiß-roten Nationalfeiertag!

Ihr Herbert Kickl

............'

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren