'...........

Die erste Welle der Urbanisierung ebbt ab, die großen Städte sind quasi voll.

In den meisten Metropolen arbeitet das Bauhandwerk am Limit,
der Neubau kann mit der Zuwanderung nicht mithalten.

Die Netto-Zuzüge gehen zurück, weil die Menschen schlicht keine Wohnung mehr finden.

Also weicht man aus.

Und ein näherer Blick zeigt deutlich:

Es sind vor allem gut verdienende Mittelstandsfamilien,
die Großstädten wie Hamburg in Scharen den Rücken kehren.

..........'

Quelle:

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren