Basler Standards: EU verschiebt schärfere Bankenregeln Basel III

Die EU-Kommission will die Einführung wichtiger Teile der global abgestimmten schärferen Bankenregeln um ein Jahr verschieben. Grund seien Verzögerungen in den USA.

Apple stellt "Apple pay later" ein und lässt Affirm Dienstleister auf das iPhone

Nur rund ein Jahr nach dem Launch stellt Apple seinen "buy now, pay later" Service wieder ein. Als Nachfolger wird Klarna-Konkurrent Affirm künftig Darlehen für iPhone-Kunden anbieten.

BASF-Erbin: Marlene Engelhorn rückverteilt Vermögen an 77 Organisationen

BASF-Erbin Marlene Engelhorn hatte einen Bürgerrat gebeten, 25 Millionen Euro ihres Vermögens ?rückzuverteilen?. Die 50 Bürgerinnen und Bürger haben nun entschieden: Das Geld geht an 77 verschiedene Organisationen.

Ford: US-Autobauer plant laut Betriebsrat weiteren Jobabbau in Europa

Seit 2018 hat der US-Autobauer Ford allein in Köln rund 7000 Arbeitsplätze abgebaut. Offenbar reicht das nach wie vor nicht. Nach Angaben des Betriebsrats plant das Management ein weiteres Restrukturierungsprogramm.

Galeria Karstadt Kaufhof: Konzern will Beschäftigten mehr zahlen

Die angeschlagene Warenhauskette Galeria macht der Gewerkschaft Verdi ein Angebot für einen Warenhaus-Tarifvertrag, lehnt einen Flächentarifvertrag aber ab. Zugleich pocht das Management auf einen schnellen Abschluss.

Elektromobilität: Deutschland importiert deutlich weniger E-Autos aus China

Ab Juli will die EU chinesische Elektroautos mit Strafzöllen belegen, sofern keine andere Lösung gefunden wird. Zuletzt sind deren Importe zwar zurückgegangen, doch der Anteil an der Gesamtnachfrage nach E-Fahrzeugen bleibt hoch.

Wirtschaft in Deutschland: Warum Fernride-CEO Hendrik Kramer in Deutschland investiert

In Deutschland bricht sich gerade die falsche Erzählung Bahn: dass alles dem Untergang geweiht sei. Dabei gibt es viele Belege für das Gegenteil. In unserer Serie ?Warum Deutschland den Bach raufgeht? stellen wir Ihnen heute die Antworten von Hendrik Kramer vor.

Fisker: Elektroauto-Start-up ist pleite

Die Elektroauto-Firma Fisker gab sich gern als Tesla-Herausforderer. Doch verkaufte das Unternehmen im vergangenen Jahr lediglich knapp 5000 Fahrzeuge. Auf Verzögerungen und Absatzprobleme folgt nun die Insolvenz.

Huawei: Das gescheiterte US-Attentat

Mit massivsten Sanktionen wollte die US-Regierung den chinesischen Techkonzern ausbluten lassen. Doch Huawei-Gründer Ren Zhengfei schlug zurück: Ob bei Chips, Software oder KI ? Huawei ist heute stärker und weniger verwundbar, als es die meisten für möglich hielten.

Geld für Ukraine: Yellen weist Putins "Diebstahl" Vorwurf zurück

US-Finanzministerin Janet Yellen hat die Kritik aus Moskau an der Nutzung des eingefrorenen russischen Staatsvermögens für die Ukraine zurückgewiesen. ?Es gibt hier kein Problem?, sagte Yellen.

UBS: Nach Pleite von Greensill Capital erhalten Anleger Geld zurück

Das Debakel um Greensill Capital hatte dazu beigetragen, dass die Credit Suisse per Notfusion von der UBS geschluckt wurde. Nun will UBS einen Schlussstrich unter die Affäre ziehen und die Fonds zurückkaufen.

Elektroauto-Bauer aus China: Nio tauscht erneut den Deutschlandchef

Ende 2023 tauschte Nio sein Spitzenpersonal in Deutschland aus. Marius Hayler, bis dato Chef in Norwegen, sollte den chinesischen Hersteller hierzulande erfolgreicher machen. Ein halbes Jahr später ist der Versuch gescheitert und Hayler wieder weg.

IG Metall: Gewerkschaft fordert für Metall- und Elektroindustrie 7 Prozent mehr Lohn

Am 30. September laufen die Entgelttarifverträge für die Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie aus. Der Vorstand um IG-Metall-Chefin Christiane Benner positioniert sich nun mit einer Gehaltsforderung.

Carl Zeiss Meditec: Aktie nach Gewinnwarnung auf Talfahrt

Der Medizintechnikkonzern hat angesichts einer schwachen Nachfrage seine Jahresziele gekappt. An der mittelfristigen Prognose hält Carl Zeiss Meditec aber fest.

Fahrrad: Babboe-Mutter Accell zum vierten Mal von Rating-Agentur Fitch abgestraft

Der Fahrradriese Accell, Mutter des Lastenradherstellers Babboe, bleibt unter Druck. Zum vierten Mal stuft die Ratingagentur Fitch den Konzern ab und zweifelt an der Turnaround-Strategie. Eigner KKR muss neu rechnen.

Wirtschaft in Deutschland: ?Man muss nicht immer ins Bild passen?

In Deutschland bricht sich gerade die falsche Erzählung Bahn: dass alles dem Untergang geweiht sei. Dabei gibt es viele Belege für das Gegenteil. In unserer Serie ?Warum Deutschland den Bach raufgeht? stellen wir Ihnen heute die Antworten von Mina Saidze vor.

McDonald?s will Bestellungen künftig durch KI annehmen lassen

Wer bei McDonald?s in den Drive-thru fährt, gibt seine Bestellung bislang bei einem Mitarbeiter auf. Die Fast-Food-Kette arbeitet jedoch längst an einer anderen Lösung für diese Sprachbestellungen.

Total, Jet, Esso, OMV: Der große Ausverkauf der Tankstellen

Zahlreiche Ölkonzerne trennen sich von ihrem Tankstellennetz in Deutschland. Wie tragfähig ist das Geschäftsmodell noch angesichts Verbrenner-Aus, Ladesäulen-Pflicht und neuer Kraftstoffsorten? Ein Überblick.

Fußball-EM: Hotel- und Gastronomie-Gewerbe fehlen 8000 Fachkräfte

Gäste der Gastronomie an den Standorten der Fußball-EM in Deutschland müssen viel Geduld mitbringen. In zahlreichen Austragungsorten fehlt Personal.

Adidas prüft in China Korruptions-Vorwürfe

Manager und leitende Angestellte von Adidas sollen in China in einem riesigen Bestechungsskandal verwickelt sein. Ein Whistleblower hat den Fall offenbar ins Rollen gebracht. Der Konzern geht den Vorwürfen nach.

Copyright Manager Magazin