Windows: Externe IP-Adresse per Eingabe-Aufforderung ermitteln

Um die interne IP-Adresse eines Rechners im Heimnetz auszulesen, reicht der ipconfig-Befehl. Doch wie lässt sich die externe IP-Adresse herausfinden?

Windows 11: Mail und neues Outlook parallel nutzen

Windows 11 enthält ein neues Outlook, das die Mail- und Kalender-App ersetzen soll. Vor dem endgültigen Umstieg sollten Sie beides aber parallel testen.

VMware Workstation Pro: Screenshots mit Bordmitteln erstellen

Wer gelegentlich Screenshots von virtuellen Maschinen braucht, sollte zur Workstation Pro greifen. Sie bietet eine integrierte Funktion für Bildschirmfotos.

Windows: Microsoft PC Manager installieren

Microsoft bietet mit dem PC Manager ein kostenloses Tuning-Tool an. Allerdings ist es offiziell in Deutschland nicht verfügbar, was sich aber umgehen lässt.

LibreOffice: Persönliche Daten beim Speichern entfernen

LibreOffice speichert in den Dokumenten automatisch datenschutzrechtlich relevante Infos, etwa Autor und Bearbeitungszeit. Das lässt sich verhindern.

VMware Workstation: VMs in offenes Format konvertieren

Um virtuelle Maschinen (VMs) von VMware in anderen Programmen zu nutzen, können Sie diese umwandeln. Somit müssen Sie eine VM nur einmal erstellen.

Android: Mehrere Google-Kalender einrichten

Meistens möchte man berufliche und private Termine voneinander trennen. Wenn Sie mehrere Google-Kalender erstellen, behalten Sie dabei die Übersicht.

Google Chrome: Windows-Browser ohne Erweiterungen starten

Für die Fehlersuche kann es hilfreich sein, die Chrome-Erweiterungen vorübergehend zu deaktivieren. Es gibt zwar eine Option, aber nicht über die GUI.

LibreOffice: Schutz vor unbekannten Makros erhöhen

Makros stellen eine einfache Möglichkeit dar, um Malware einzuschleusen und Daten zu stehlen. Daher empfiehlt es sich, die Standardeinstellung zu ändern.

Android: Wecker der Google-Uhr pausieren

Viele nutzen die Google-Uhr auf dem Smartphone als Wecker. Wird er etwa im Urlaub nicht benötigt, sollte man ihn nicht deaktivieren, sondern pausieren.

Gmail: Integrierten Spamfilter deaktivieren

Nicht jeder vertraut dem Gmail-Spamfilter, etwa weil Mails oft falsch eingestuft werden. Eine Option, um das Feature abzuschalten, fehlt aber anscheinend.

Instagram: Persönliches Konto in Business-Account umwandeln

Sie möchten Instagram nicht privat, sondern im beruflichen Kontext nutzen? Dann bietet sich ein Business-Konto mit erweitertem Funktionsumfang an.

YouTube: Bestimmte Kanäle ausblenden

Die Videoempfehlungen von YouTube liegen öfter einmal daneben. Besonders nervige Kanäle unter den Vorschlägen können Sie bei Bedarf aber komplett sperren.

Gmail: Standardordner deaktivieren

Gmail ordnet E-Mails automatisch bestimmten Labeln zu, wie "Werbung" oder "Soziale Netzwerke". Diese vorgegebenen Tabs im Posteingang kann man abschalten.

Outlook: Zeilenumbruch von langen Hyperlinks verhindern

Outlook bricht lange Links in E-Mails standardmäßig um. Wenn der Empfänger auf den Link einer Nur-Text-Nachricht klickt, erhält er eine Fehlermeldung.

7-Zip: Verschlüsselungsmethode von Archiven prüfen

7-Zip kann nicht nur Dateien komprimieren. Das Tool eignet sich etwa auch, um zu ermitteln, mit welchem Verfahren ein ZIP-Archiv verschlüsselt wurde.

Windows Defender: Potenziell unerwünschte Apps blockieren

Microsoft hat seinen Malware-Schutz immer weiter aufgebohrt. Dadurch bietet sich auch die Möglichkeit, potenziell unerwünschte Programme zu blockieren.

Outlook: Pausen zwischen Meetings festlegen

Tragen Sie mehrere, direkt aufeinanderfolgende Termine in den Kalender ein, berücksichtigt Outlook keine Pause dazwischen. Diese Vorgabe lässt sich ändern.

Windows 11: Datenträgerbereinigung ab Version 23H2 starten

Bisher ließ sich die Datenträgerbereinigung im Explorer über die Laufwerkseigenschaften erreichen. Das ist mit Windows 23H2 nicht mehr möglich.

Fritzbox: WLAN-Zugangsdaten als QR-Code teilen

Wenn Sie etwa Ihren Partygästen einen unkomplizierten Zugriff auf Ihr WLAN bieten wollen, können Sie die Anmeldedaten einfach per QR-Code bereitstellen.

Copyright tecchannel